Kinderwunsch

  • 17.07.17 - 13:38

    Erfahrungen mit Ovaria Comp & Bryophyllum?

    Hallo zusammen,
    wer von euch hat Erfahrung mit Ovaria Comp & Bryophyllum?

    Bisher trinke ich in der ersten Zyklushälfte Himbeerblättertee und in der zweiten Frauenmanteltee. Zusätzlich nehme ich noch Femibion 1.

    Ich freue mich auf eure Erfahrungen... ????

    Antworten  0
    • Hallo,

      Ich hab das bei unserem Großen genommen. Hatte nach absetzen der Pille keinen so tollen Zyklus und hab es dann im 4. Zyklus mit den beiden Mitteln probiert.

      Das war der erste Zyklus an dem die Ovus positiv wurden und ich auch einen Mittelschmerz hatte und es hat auch direkt in diesem Zyklus geklappt.
      Das Resultat sitzt hier auf der Couch und ist fadt 2.5 Jahre :D

      Bin aktuell im 1. Zyklus fürs 2. Kind, der ist auch wieder nicht so toll und diesmal will ich gleich im 2. Zyklus unterstützen.

      • Vielen Dank für deine Erfahrungen.

        Ich befinde mich derzeit im 4 ÜZ und schon seit absetzen der Pille im April ist mein Zyklus recht regelmäßig.

        1 ÜZ 31 Tage
        2 ÜZ 27 Tage
        3 ÜZ 28 Tage

        Den sogenannten Mittelschmerz spühre ich leider jedes mal sehr extrem. Auch meine Ovus sind immer ab dem 13 ZT fett positiv. Und leider wollte sich bisher keine Ss einstellen.

        Ich weiß, dass ich mich nicht verrückt machen soll und das viele Paare viel länger auf ihr Wunder warten müssen. Aber das ist immer leichter gesagt als getan.

        Bisher kann ich froh sein, dass mein Zyklus nach 16 Jahren Pille nicht verrücktspielt.

        Vielleicht klappt es bei dir ja wieder so gut wie bei deinen ersten Wunder. Ich wünsch es dir. ????

        • Bei mir waren es damals 41, 36, 35 Tage. Beim 4. Zyklus habe ich an Tag 32 ( ES +14) positiv getestet.

          Aktuell bin ich an Tag 21 und noch kein ES in Sicht, letzte Woche hatte ich Mal einen leichten zweiten Strich, dachte es wird, aber nix, inzwischen ist er wieder ganz weiß.

          Wünsche dir auch alles Gute und du kannst es ja Mal mit Hilfsmittel versuchen, es schadet ja nicht. :)


    • allo, ich habs für die Einnistung genommen, hatte keine starken pms oder so. Eine Freundin hat es mir empfohlen, sie ist im ersten Zyklus damit schwanger geworden.
      Über die Dosierung lässt sich streiten. Sie hat 3x10 globulis genommen. Ich auch, und siehe da? Ein kleiner Krümel in meinem Bauch :-) auch im 1ÜZ mit Bryo.

      Lg Pat mit #stern und Krümel 5+2

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin