Neue Hoffnung

Hallo,

ich stelle mich und meine Geschichte kurz vor. Ich heiße Jana und bin 30 Jahre alt. Ich habe einen 3jährigen Sohn. Und dieser sollte ein Geschwisterchen bekommen. Ich testete ca. Anfang Mai positiv. Die Freude war groß! Die Schwangerschaft wurde Mitte Mai vom FA bestätigt. Als ich dann ca. 4 Wochen später zum nächsten regulären Termin ging, war der Schock groß als eine nicht intakte Schwangerschaft im Raum stand. Ein paar Tage später bestätigte sich dies leider. Ende Juni dann die AS.

Ich konnte es so weit es geht gut verarbeiten. Allerdings war es psychisch sehr Nerven aufreibend, als die Mens immer mehr auf sich warten ließ. Gott sei dank ist sie gestern nun endlich, nach über 5 Wochen eingetroffen. Und seit dem geht es mir psychisch sehr viel besser! Ich funktioniere wieder und alles scheind wieder normal zu sein!

Und ich hoffe sehr, dass es gleich wieder im 1 ÜZ klappt. Bisher hatte ich immer das Glück, sehr schnell schwanger werden zu können. Ich hoffe sehr das es sich nach der AS weiterhin so gestaltet.

Wer möchte (unabhängig ob vorran gegangene FG oder nicht) mit mir hibbeln? Vielleicht auch eine Whatsapp Gruppe oder ähnliches?

LG Jana mit Sohnemann an der Hand und Sternchen fest im Herzen

1

Ich bin schon weiter im Zyklus und kein Freund von Whatsapp-Gruppen, wünsche dir aber viel Glück für den Neustart und alles Gute! 🍀😊

2

Hallo;)
Bei mir ist es jetzt eig 2.üz
Würde mich über Austausch freuen ♡
LG