Magnus Castus- 1A Pharma Erfahrung?

Hallo alle zusammen ich war heute bei meiner Frauenärtztin wegen unseren Kinderwunsch sie sagt das alles inordnung ist und unserem Kinderwunsch nichts im weg steht . Ich hab leider so unterschiedliche Zyklus und da hat sie mir die Agnus Castus-1A Pharma aufgeschrieben ich haben mir die auch schon geholt und weiß das es nicht sofort klappen wird oder nicht muss man muss sie ja 3 Monate nehmen wie sind denn eure Erfahrungen damit.

1

Huhu, ich hab es ca. 5 Monate gegen mein Pms genommen, leider hat es bei mir den Zyklus durcheinander gebracht. Aber wenn du einen unregelmäßigen Zyklus hast, wird es dir bestimmt helfen! Ansonsten ist es auch gut verträglich und alles.

2

Ich nehme seit Mitte Januar Agnus Castus (Mönchspfeffer „Möpf“), auch wegen unregelmäßiger Zyklen.

Am Anfang habe ich darunter gelitten. Zwei Zyklen lang hatte ich richtig extreme Brustschmerzen/Spannen, dass ich dachte, ich geb’s auf. Aaaaaber dann... im dritten Zyklus hat sich alles verändert.
Aber wirklich regelmäßiger ist mein Zyklus nicht geworden. Ich bin immernoch bei 28-35 Tage, meine zweite zyklushälfte ist immernoch zu kurz und ich muss ab ES +2 Progesteron (Famenita) nehmen. Dadurch wird der Zyklus natürlich verlängert und ich kann dir nicht sagen, ob er regelmäßig ist, oder nicht.