Alchemilla (Ceres) und Melissa phos. comp. (Weleda), hat jemand Erfahrung damit?

Guten Morgen,
bei uns klappt es ja leider seit knapp über 1,5 Jahren nicht, obwohl laut Ärzten einer Schwangerschaft nichts im Wege stehen dürfte. Meine FÄ denkt, es ist mein Kopf.
Jetzt war ich bei einer Heilpraktikerin, die sich auf Kinderwunsch spezialisiert hat. Sie denkt ebenfalls, dass es an meinem Kopf und der inneren Anspannung liegt, wenn sie meine ganzen super Werte sieht, sagt sie.
Nun hat sie mir die beiden oben gennanten Mittel verschrieben.
Hat jemand Erfahrung damit?
Hat es euch geholfen?

Danke!

LG

1

Ich selbst habe damit keine Erfahrung. Aber an sich sind das ja gute Marken. Einfach ausprobieren und positiv und optimistisch denken :)