An Mehrfachmamas! Ich dachte der Kinderwunsch sei durch🙈

HALLO ihr lieben werdenden oder schon Mamas! Zuerst möchte ich allen viel Glück beim Hibbeln wünschen!
Ich habe bereits 3 wundervolle Kinder.
Ich bin sehr dankbar dafür.
Unsere Große wird in wenigen Wo 9j (ich habe sie damals vor fast 8j mit in die Beziehung gebracht)unser mittlerer ist 6j und das jüngste Glück ist 7 Monate jung.
Der Wunsch zun dritten Wunder erstreckte sich über 2j bis wir uns dann wirklich dazu entschieden.
Eigentlich bin ich durch. 3 Kids. 30j, die Wohnung ist auch gut ausgefüllt,ich habe viel zutun mit allen 3,bin auch viel allein da mein Mann beruflich 3 Schichten arbeitet.
Dennoch kreisen meine Gedanken immer wieder mal um das besagte vierte und letzte Kind.
Wer kennts?Ist es nur eine Flause im Kopf?Geht mir das Baby dasein zu schnell vorbei?(definitiv)😥Ich würde mich über Austausch freuen.

P.s Körperlich haben die 3 SS und spontan Geburten ihre Spuren hinterlassen 😶

1

Hallo 🤗

Wir waren eigentlich auch durch mit der Familienplanung, haben 3 Kinder.
Ja, ab und zu kamen bei mir auch mal die Gedanken, wie es wohl mit Vieren wäre. Aber konkret der Wunsch war weder bei mir noch bei meinem Mann wirklich da.
Er plante sogar schon an seiner Vasektomie.
Dann bin ich ungeplant schwanger geworden und hatte, kurz nachdem wir uns für das Baby entschieden hatten, eine Fehlgeburt. Danach war der Wunsch dann bei uns beiden da und wir haben es auch direkt in die Tat umgesetzt.
Nun bin ich in der 15. Ssw und wir freuen uns riesig auf unser viertes Mäuschen.
Unsere drei sind 9, 7 und bald 5. Ich bin gespannt wie es dann mit mit Vieren wird.

2

Huhu
Dachte ich wäre allein mit diesem Gedanken
Ähnliche Situation
Wohnung ausgefüllt,Mann nur abends für eine Stunde zu sehen bevor die Kids ins Bett müssen da er jeden Tag erst um 18uhr Feierabend macht plus Fahrtweg etc
Ich habe einen Sohn mit in die Beziehung gebracht.ala er 7jahre war kam ein gemeinsames kind.knapp zwei Jahre darauf das zweite gemeinsame
Dann war eigentlich Schluss bis der kleinste drei Jahre alt war.hatze dann zwischen August 2015 und juni2016 drei Fehlschwangerschaften
Im November 2016 dann wieder schwanger
Nach der Geburt im Juli letztes Jahr hatte ich das erste Mal von allen von Anfang an das Gefühl, daß es nicht das letzte sein soll
Tja,was soll ich sagen,aktuell 5ssw
Aber jetzt kommt doch die Angst und die Gedanken wie soll es werden mit Kinderwagen da ich in der Woche ja alleine die Kinder zur schule Terminen bringen muss und ich habe kein Führerschein
Dann kommt dazu das Auto was nur fünf Sitze hat🙊
Aber jetzt ist es so,ich glaube bewusst wird es einem erst wenn es dann auch so ist
Kommt Zeit kommt Rat ansonsten das Fahrrad mit Doppelanhänger 😂

3

Ich bin gerade mit dem zweiten Kind schwanger und für mich ist ganz klar die Familienplanung abgeschlossen...
Mein Mann möchte zwar in ein paar Jahren noch ein drittes Kind aber bei mir wird er kein Glück haben...🙈

Wenn ihr euch das leisten könnt und euch in der Sache sicher seit dann wieso nicht...?
Ob nun drei oder vier Kinder denke ich ist auch schon egal...😂
Drücke euch is Daumen...

4

Hallo,
ich bin auch so eine.

Wir haben 4 Söhne, 2 habe ich mit in die Ehe gebracht (10, 13) und 2 haben wir gemeinsam (4, 2).

Wir sind im 3. ÜZ nach 2 Fehlgeburten.

5

Huhu...meine Jungs sind 2001 und 2004 geboren...wir waren komplett...mehr wollten wir nicht...naja 2014 war dann plötzlich der Wunsch doch wieder da...2016 kam dann unser wunschkind nr.3 zur Welt....ok...wir waren nun erdt komplett...dachten wir...🤔1,5 Jahre später war ich ungeplant in der 9ssw schwanger😁nach viel hin und her wurde dann baby nr.4 geboren und er ist nun 5 Monate alt😂😂😂😂 so schnell geht's....LG teeundwurst +💙💙❤💙

6

Hallo!wir haben auch 3 Kinder (2006,2007,2011) seit 3 Jahren habe ich den Wunsch nach einem weiteren Kind und jetzt sind wir im ersten üz !
wir haben beide gut bezahlte Jobs , ein Haus wo noch Platz ist!Spricht also nix dagegen !ach und unsere Autos haben je 7 Plätze

9

Dann wünsche ich dir das es recht schnell klappt und alles alles Gute 🍀🍀🍀🍀

7

Ich kann dich verstehen. Mein Kleinstes ist 3,5 Monate alt, die Mittlere ist 22 Monate und der Große 3,5 Jahre alt. Eigentlich wollten wir immer viele Kinder … am liebsten 5, aber mein Körper scheint nicht wirklich gern schwanger zu sein. Ich hatte in jeder Schwangerschaft extrem mit Übelkeit zu tun. Es war jedes Mal so schlimm, dass ich mehrere Wochen bettlägerig war. Das geht mit steigender Kinderzahl nicht. Deshalb bleiben wir bei 3 Kindern.

Trotzdem bleibt der Wunsch nach mehr Kindern. Es würde wohl nie ganz aufhören, denn ich liebe Kinder und ich liebe mein Leben als Mutter. Aber ist konzentriere mich nun auf das Positive. Nie mehr Schwangerschaftsübelkeit. Wir müssen uns keinen Bus kaufen. Irgendwann kann ich auch mal wieder arbeiten. Uns fehlt eh schon ein Kinderzimmer.

Es ist für mich die richtige Entscheidung auch wenn ich trotzdem traurig bin.

16

Ich wollte immer drei oder vier Kinder und jetzt bin ich mit Nummer drei schwanger. Mir geht's so schlecht, dass es definitiv keine weitere Schwangerschaft geben wird.
Das einzige, was ich mir vorstellen könnte, irgendwann ein Pflegekind aufzunehmen. Aber ein viertes Mal schwanger, niemals

17

Ja bei uns ist es auch so.Wir haben 2 Kinderzimmer....vergrößern ist hier wo wir wohnen nicht leistbar(Metropole).Ich mag mein derzeitiges Leben rein als Mami daheim auch sehr;denke aber das ich zu späteren Zeitpunkt auch wieder mal TZ in meinen Job zurück gehen werde....das lass ich mir offen.Auto haben wir 7 Sitzer. Na ja aber mich holen dann schnell die Ängste und Zweifel ein,was die Gesundheit anbelangt. Unser zweiter hatte eine Herz OP,ist jetzt GSD gesund. Unser kleiner hat ein urologisches Problem....waren schon 2x stationär....ib diesen Momenten denke ich...un Gottes Willen nein es reicht

8

Hallo.

Ich hab 4 kinder (13, 11,10 und 6) . Für mich war eigentlich auch alles angeschlossen. Eigentlich 😁 auf einmal wollten wir doch noch eins. Und jetzt bin ich in der 27. SSW. Aber diesmal definitiv das letzte 😂 bin mittlerweile 38 und danach wird ne steri gemacht.

Lg

10

Ich bekam unser 4. mit 39 und hab mir auch direkt die steri machen lassen...direkt die eileiter entfernt und nicht nur abgebunden oder durchtrennt...alles alles Gute wünsche ich dir....

11

Hallo.

Dankee. Hattest du nen KS oder ne spontane geburt?

weitere Kommentare laden
12

Unsere Familienplanung ist abgeschlossen. Wir haben einen 5 Jährigen Don (Mein Mann ist nicht der Vater, wir haben uns aber in der Ss kennengelernt) und eigentlich wollte ich mit 30 mit der Familienplanung fertig sein. Dann kam mein Mann und uns war schnell klar das wir ein gemeinsames Kind wollen. Hat etwas gedauert da wir es immer wieder verschoben haben und nun ist unsere kleine 6 Monate.
Wir haben die besten Vermieter und können in der Wohnung umbauen wir wir wollen. Was für unsere Tochter auch nötig war da wir ein Durchgangszimmer wollten. Wenn wir jetzt noch ein Baby bekommen würden müssten wir ausziehen und das wollen wir nicht. Würde es jetzt ungeplant passieren das würden wir aber das Baby bekommen.

13

Hallo,
Hier ist es auch immer wieder Thema. Unsere Kinder sind 8, fast 6 und 2 und ich hätte sehr gern ein 4. Letztes Kind. Mein Mann möchte eher nicht. Zu groß sind seine sorgen, da ich 3x monatelang lag und alle 3 späte Frühchen sind. Mir geht der Wunsch nicht aus dem Kopf und aus dem Herzen. Ich bin nur schon 38 und meine Uhr tickt quasi. Wir werden sehen.
LG