NMT - SST negativ, trotzdem Hoffnung?

Hallo Ihr Lieben,

bisher ist meine Tempi brav oben, aber jeder SST ist blütenweiß...

Vorgestern hatte ich beim Mumu tasten rosa ZS und dachte jetzt kommt meine Mens. Unterleibsschmerzen hatte ich auch als würde sie kommen. Meine Brüste tun seit ca 5 Tagen weh. Anfangs mehr als jetzt... Und seit Sonntag habe ich Blähungen und esse nicht anders als sonst...

Gestern war wieder alles ganz ruhig und meine Tempi ist ja auch konstant oben (höher als sonst)…
Heute müsste eig meine Mens kommen (die letzten Monate immer so 27 Tage). Ich habe aber bisher keine ULS...

Denkt ihr es besteht noch Hoffnung trotz negativem SST?
Danke schon mal.

LG Anika

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: https://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1183696/902690

1

Das sieht gut aus aber denke du bist heute erst ES + 13 Also wäre morgen NMT. Einfach nochmal 1-2 TAge warten wenn nichts kommt nochmal testen. Oder nimmst du irgendwelöche Medis die die Tempi beeinflussen können???

2

Vielen Dank für deine Antwort.
Die letzten Monate waren es immer 27 Tage und laut Messen der ES immer nach pos. Ovu.
Aber dann warte ich nochmal bis Freitag.

Nein Medis nehme ich keine. Ist aber mein erster Zyklus vaginal gemessen. Die anderen Zyklen waren aber deutlich wackeliger in der 2. ZH.

4

Denke auch, dass du noch etwa 2 Tage bis NMT hast, dein ES war m.M. nach an ZT15. Viel Glück! #klee

3

Ich würde nochmal 1-2 Tage warten und nochmal testen. Der erste positive Test war bei mir Nmt+4. Es ist noch alles offen. Viel Glück#klee

5

ok... Danke ihr Lieben... Dann hoffe ich weiter...;-)