Langer Zyklus nervt!

Hallo ihr lieben.
Ich bin Grad so angenervt von meinem Zyklus. 🙄Der letzte war 49 Tage lang. Heute bin ich bei zyklustag 39. Meine ovus werden und werden nicht positiv. Verschiedene tageszeiten hab ich probiert. Und dass ich vorher nicht zu viel trinke bzw auf Klo gehe.
Ist der 4. Zyklus nach absetzen der Pille im Mai.
Ich weiß nicht, ob ich den es-peak verpasst hab, oder ob die Tests nicht sensibel genug sind (sind 25er von ebay). Sst 10er von ebay war gestern negativ.

Vielleicht geht's ja jemanden so Ă€hnlich wie mir und kann mir mut zusprechen 😐

1

Hey liebes, das tut mir sehr leid!
Benutzt du nur ovus oder misst du auch Tempi. Wenn nicht empfehle ich dir das ab nÀchsten Monat auszuprobieren, dadurch lernst du deinen Körper etwas besser kennen.

Ich hatte auch nach Absetzen der pille einen regelmĂ€ĂŸigen Zyklus. Und plötzlich hatte ich einen Zyklus von 50 Tagen. Das war auch heftig.

Hast du irgendwie stress auf Arbeit oder allgemein? Manchmal kann sich der ES sich nÀmlich verschieben und dann dauert das etwas.

Man sagt nach Absetzen der Pille kann es bis zu einem Jahr dauern, dass sich dein Zyklus einpendelt. Ich wĂŒrde es einfach weiter beobachten und wenn in 2 Wochen nichts passiert ist mal zum Arzt gehen.

Viel GlĂŒck! 🍀

2

Danke fĂŒr deine Antwort!
Nein Messe nicht. Möchte ich eigentlich auch nicht. Sonst bin ich ja nur noch am kontrollieren. Und man soll ja eigentlich entspannt ran gehen.
Nein Stress hab ich auch nicht. Habe sogar bald Urlaub :) weiß auch nicht.
Ein positiver Ovu wĂ€re ja mal was. Damit ich auch ungefĂ€hr weiß wann nmt ist und ich dann testen kann. So ist es ja nur ein rĂ€tselraten.
Habe im Februar eh meinen halbjÀhrlichen kontrolltermin. Sollte sich bis dahin nichts an der LÀnge Àndern, sprech ich sie auf jeden Fall drauf an.

3

Ok, dann viel GlĂŒck und hoffentlich pendelt sich dein Zyklus ein! 😘

weitere Kommentare laden
6

Ich hatte nach Absetzen des Nuvarings auch teilweise super lange Zyklen, einmal 72 Tage!
Ich habe dann Mönchspfeffer genommen, außerdem Globulis und Zyklustee getrunken.
Nach ca einem Jahr waren sie dann mit ca 32 Tagen doch recht regelmĂ€ĂŸig. Ob es einfach nur Zeit gebraucht hat oder die Mittelchen geholfen haben, weiß ich natĂŒrlich nicht.
Mir haben die Ovus und Temperatur messen immer geholfen, dann wusste ich wenigstens, was abgeht und wo mein Zyklus steht!
WĂŒnsche Dir viel GlĂŒck und dass es sich bald einpendelt! 🍀