Jeden Monat der gleiche (andere) Sch...

Hallo zusammen,

jeden Monat das gleiche Szenario. Man übt seit 1 Jahr nach der ELSS für das 2. Kind und hofft und bangt jeden Monat aufs Neue. Man macht Ovus, misst Temperatur, nimmt Folsäure, trinkt Tee, nimmt Globulis etc. und nix passiert.

Hormonstatus beim Frauenarzt im August gehabt, alles super. Ich verzweifel langsam echt.
PMS Symptome sind ja leider auch nicht immer dieselben. Während ich letzten Monat vor Schmerz und Schwindel kaum gehen konnte, ist diesen Monat außer Brust-Druckschmerz nix da. Dann vorhin GV gehabt und zack leichte rosa-rote Blutung bekommen.

Ich werde ja auch nicht jünger und so langsam habe ich einfach keine Hoffnung mehr.

Sorry fürs Auskotzen, aber ich bin gerade echt down - mal wieder.

LG
Biene

1

Ich schließe mich an...nur ohne ELLS, dafür MA mit AS

2

Vielleicht sollte dich auch dein Mann mal durchchecken lassen. Auch wenn ihr schon ein Kind habt, kann sich die Qualität des Spermas verändert haben.

3

Oh man ich versteh dich soo gut. Mir ging es genauso. Auch 2 Kind. ELSS im Mai und zwischendurch ist gefühlt jede in meinem Umfeld ss geworden.
Ich wollte mir schon eine Frist setzten weil ich dachte das macht mich irgendwann kaputt 😣
Das Zyklus Screening hatte ich im Juni. Dabei kam ein etwas zu niedriger Progesteron wert raus.
Wollte kein progestan nehmen weil ich keine Lust hatte auf den Tag genau zu testen usw.

Hab dann den Arzt gewechselt und Möpf genommen. Auch auf sein Anraten.

Nach 6 Wochen war ich dann ss. Ein spermiogramm haben wir übrigens auch machen lassen. Laut Arzt kann sich nämlich wirklich beim Mann auch was ändern.

Ich drück dich und wünsche dir alles gute.

Lg Lillyfee mit C an der Hand inf Murmel 7+5 im Bauch 💗

4

Hallo 🐝,
Ich teile gerade deine Frustration 😐 lass uns nicht aufgeben und einen neuen Zyklus als neue Chance sehen 👍🏼auch wenn’s schwer fällt... wir lesen ja hier jeden Tag so viele Erfolgsgeschichten...und irgendwann sind auch wir diejenigen die sowas hier rein schreiben 😘Kopf hoch

5

Februar 2017 Spirale raus
Juni 2017 MA mit AS
Dezember 2017 Frühhabgang
März 2018 Frühabgang
Und bis jetzt hat sich nichts getan...

6

Kann dich sooo gut verstehen... diesen Monat war ich mir so sicher das es geklappt hat, dachte ich brauche nicht mal mehr einen Test, da ich auch drüber war etc. .... aber dann kam gestern die Periode und ich bin richtig tief gefallen und momentan will ich auch nicht mehr aufstehen:(
Versuchen es jetzt auch über 14 Monate
... hatte ein Hormonungleichgewicht, ich weiß das man Geduld haben muss, aber es ist einfach so verdammt schwer

7

ICh stimme dir vollkommen zu..seit Januar probiere wir es und nix tut sich...alle im Umfeld werden schwanger und kucken dich an warum du es noch nicht bist!
Könnte kotzen

8

Ja man fühlt sich irgendwie wie ein Versager, andere werden nach 1-3 Monaten gleich schwanger und man selbst schafft es nicht... diese mitleidigen Blicke finde ich auch ziemlich nervig. :(
Kann mich auch leider nicht mehr so freuen, wenn andere um mich rum schwanger werden.
Ich verstehe auch nicht wieso einem der natürlichste Wunsch im Leben so verwehrt wird.