Pille für 1 Monat

Hallo Leute, damals wurde bei mir festgestellt das ich sehr viel männliche Hormone habe, habe dann die Maxim als Pille bekommen habe diese dann genommen und abgesetzt nach 4 Monaten und sofort hätte es auch geklappt nur leider war dies eine Fehlgeburt im April 2018.
danach habe ich ohne Pille weiter gemacht bekam keine Periode, bekam ein Progesteron Präparat um die Blutung auszulösen hat auch geklappt aber danach wieder nur stille. Jetzt habe ich einen Monat die Pille genommen hatte meine Blutung und hoffe das jetzt ein Eisprung da sein wird.
Meine Frage sollte es klappen durch diesen Versuch ( ich weiß nicht klug ohne Absprache mit dem Arzt ) soll ich Progesteron nehmen um eine erneute Fehlgeburt zu verhindern

1

Also mir wurde gesagt, Progesteron unterstützt und nimmt man ja auch damit in der ersten Zeit keine schmierblutung bekommt. Ich denke du kannst es ab einem positiven Test bedenkenlos nehmen. Natürlich ist es immer besser das mit seinem FA zu besprechen allerdings denke ich, dass er dir genauso dazu raten wird.

LG und alles gute!