Bauchspiegelung

Heute zweitmeinung eingeholt...auf grund meiner Vorgeschichte wurde statt eine Eileiterprüfung eine Überweisung für eine Bauchspiegelung empfohlen. Bin froh dass jetzt etwas passiert, da ich mich von meiner Fa nicht ernstgenommen gefühlt habe... Sie haben aber gesagt es könnte1-2Tage KH sein und bis zu einer Woche eine krankschreibung erfolgen.. Habt ihr das auch so erlebt oder wart ihr früher wieder arbeitsfähig? danke für Rückmeldungen:)

1

Hallo lilianna,

Ich hatte 2012 nach 2jährigen probieren schwanger zu werden eine Bauchspiegelung !
Zum Ablauf: morgens nüchtern mit einer kleinen kliniktasche für evtl. 1 Nacht bleiben ins Kh.
Dann vollnarkose! Nach dem Aufwachen wurde mir gesagt das sie wohl einiges entfernen mussten das vorher nicht sichtbar war beim Ultraschall (kleiner endometrioseherd, zysten,...!)
Eine Nacht zur Überwachung bleiben! Alles gut überstanden, nach katheder entfernen und drainage ging es besser.
Am nächsten Tag nach hause! Gesagt wurde mir 2 Tage krankmeldung!
Leider hatte ich doch etwas stärkere Schmerzen und musste eine komplette Woche zuhause bleiben!🤗

Fazit: 2 Monate nach der bauchspiegelung war ich mit unserem wundervollen Sohn schwanger!!!😍

Heute denke ich ohne die op würden wir heute noch immer probieren!😅
Freue dich auf diese Chance! Die Schmerzen gehen schnell vorbei!

Wünsch dir alles gute und viel Glück!!😁
Liebe Grüße
Melanie

3

oh danke dir. ich bin froh wird jetzt etwas gemacht.. und evtl habe ich bald die chance das es klappt:) 🍀 bei uns sind es jetzt zimlich genau 2 1/2jahre wo es nicht klappt..

5

Ich drücke dir die Daumen!😊 halte uns doch auf dem laufenden...würde mich freuen!

weiteren Kommentar laden
2

Hallo,

ich hatte am 12.10. eine Bauchspiegelung, die ambulant gemacht wurde. Ca. zwei Stunden nach dem Eingriff war ich wieder fit und konnte nach Hause. Das war ein Freitag und am Mittwoch darauf war ich wieder arbeiten. Ich hätte auch schon Montag wieder gehen können, aber ich wollte mir noch etwas Ruhe gönnen. Nun bin ich schon wieder top fit und es sind noch nicht mal zwei Wochen rum :-)

4

ok, das da warst du aber schnell wieder fit. ich hoffe das geht bei mir auch so.. bisschen bammel habe ich (wegen der narkose)
viel Glück 🍀 dass es jetzt klappen darf

11

Ich auch! Ich hatte höllische Angst vor der Narkose und hab mich richtig verrückt gemacht. Aber das war überhaupt nicht nötig, die Zeit vergeht extrem schnell und die Narkose war das angenehmste an der ganzen Geschichte. Viel Glück, du packst das 🍀

weiteren Kommentar laden
7

Huhu ich bin nur 16 tage nach der bs und es ist alles vergessen. Bei mir war es auch ambulant zum Glück alles tip top. War die ersten 6 tage schon lediert weil sich meine Narbe etwas entzündet hat
Aber das geht alles rum. Hoffe jetzt auch auf unser wunder
Hatte mir vorher auch so angst eingeredet alles unbegründet ganz ehrlich. Lass es machen dann geht es dir sicher besser sich vom Kopf her. Aktuell bin ich irgendwie entspannter . Fühl dich gedrückt

8

danke dir vielmals:)

9

Ich war 3 Tage im Krankenhaus und 2 Wochen krank. Viele können aber wohl schon nach einer Woche wieder arbeiten. Ich konnte das nicht

10

danke für deinen Beitrag, falls es dann doch nicht so schnell geht, nimmt es mir evtl etwas den Druck oder die Angst, da einfach jeder Körper anderst auf so einen Eingriff reagiert.
Wie lange ist die BS her? hat es danach geklappt? grüsse dich:)