Was spanndes entdeckt!!!

Guten morgen 😃

Nach einjĂ€hriger Pause bin ich wieder dabei und gestern ist der đŸČ gelandet. Also bin ich um 1. Üz.

Wir haben Pause gemacht weil wir 2 Jahre versucht haben ss zu werden aber vergebens. Dann kam bei Untersuchungen raus das es am meinem Mann liegt. Soweit ist alles OK bei ihm nur das einzigste Problem ist das die Schwimmer sich nicht von der stelle bewegen. Sie Leben, haben ein Kopf und schwimmen aber halt nicht von der stelle. Aber ich habe noch Hoffnung.

Ich habe gestern was spannendes gelesen. Und zwar können die Frauen sich die Eileiter durchspĂŒlen lassen. Hat das jemand mal gemacht? Und hatte euer Mann das gleiche wie meiner und seit schwanger geworden? Oder gibt es noch andere Methoden?

WĂŒrde mich freuen nette Antworten zu bekommen!!!

Lg Cherie

1

Hmm also die Eileiter spĂŒlen lassen macht man ja in der Regel nur, wenn das Ei da nicht durch kommt, weil die Eileiter evtl. Verklebt sind oder so. Das hat aber ja nix mit den Schwimmern zu tun. Warum schwimmen die nicht wĂŒrde ich mich eher fragen. Liegt es an deinem Zervix, dass die sich nicht fortbewegen, evtl. WĂŒrde ich versuchen mit Kinderwunschgel oder so dem ganzen zu helfen. Wenn es allerdings so ist, dass sie einfach nicht schwimmen können, frag ich mich, wie sie denn in die GebĂ€rmutter gelangen sollen? Da hilft dann ja wirklich nur KĂŒnstliche Befruchtung....

3

Danke fĂŒr deine Antwort. 😃

Ich habe es nur gelesen und fand es sehr interessant.

Ich google das gleich mal. Bekomme ich dieses Gel auch bei Dm/ Rossmann? Danke fĂŒr die Info.

4

Bei Rossmann mĂŒsste es das geben.

weiteren Kommentar laden
2

Hallo ich hatte eine einleiterspĂŒhlung, aber das wurde auch erst gemacht wo sie nicht mehr wussten was es sein könnte... musste auch die Kosten selbst tragen glaube 150€ und ist auch bissel schmerzhaft. Bei mir schauten sie ob sie durchgĂ€ngig waren. Das waren sie auch. Aber man sagt danach soll es besser klappen war bei mir nicht der Fall. Und hatte 9 Jahre geĂŒbt. Dieses Jahr MĂ€rz wurde ich schwanger, auf natĂŒrlichen weg. Hab sie aber wegen einer Infektion 23 ssw geboren im Juli und sie verstarb eine Stunde spĂ€ter. LG viel GlĂŒck

6

Oh nein. Das tut mir Leid. 😔 danke fĂŒr deine Erfahrung. Ich hoffe euch geht es wieder gut. WĂŒnsche euch viel Kraft. 😘