Das war wohl ein fehlgeschlagener Einnistungsversuch ...

Was für eine Kacke! Echt!

Ich werde nie wieder zu früh testen! Da konnte ich meinen Partner zum Geburtstag mit einem zart positiven Test überraschen und nun das.

Gestern war ich dann nach meiner normalen 2. ZH von 13 Tagen auch endlich offiziell überfällig, aber ein Testamed wieder negativ. Das ließ schon böses ahnen. Dazu starke Bauchschmerzen. Heute ist die Tempi nach unten gesaust.

Wir sind so traurig. Ich hatte schon im Juni diesen Jahres einen Frühabort und vor 4 Jahren eine stille Geburt. Nun wieder diese Enttäuschung.

Ich bin so wütend auf meinen Körper.

1
Thumbnail Zoom

Hier noch die Kurve für euch.
Jetzt sitze ich hier und warte auf die Blutung.

2

Das tut mir wirklich sehr leid!
Ich fühle mit Dir!
Hoffentlich kommen bald bessere Zeiten für Dich!

5

Das klingt ja alles vielleicht auch schlimmer als es ist. Wir haben ja bereits einen gemeinsamen Sohn und ich einen weiteren aus einer vorherigen Beziehung.
Trotzdem macht uns sowas natürlich traurig.

6

Das glaube ich!
Ein früher Abgang ist schon schlimm, über eine stille Geburt möchte ich überhaupt nicht nachdenken!!!
Alles Liebe

weiteren Kommentar laden
3

:-( Tut mir Leid.


Ja, bitte erst an NMT testen... alles andere bringt doch nix :-( Und wenn du später testetst, ist es auch nicht mehr so lang bis zum ersten FA-Termin!

LG, Nele

4

Ja, das war uns auch bewusst. Ich hatte nur so früh getestet wegen seines Geburtstags. Die Zeichen standen auf "schwanger" und da dachte ich die 2 Tage kann ich auch früher testen.
Jetzt ist die Situation so wie sie ist.

Wir haben ja erst im letzten Jahr unseren zweiten Sohn bekommen. Aber die Fehlgeburten machen einen ja dennoch traurig.

8

Warum? Hast du Blutungen?? Dieser sst ist für die Tonne. Zeigen nie was an
Hole dir den cb mit Wochen Bestimmung. Ist doch nix verloren