Habt ihr früh Ss-Anzeichen gehabt?

Hallo ihr Lieben und ein frohes neues Jahr 😊🍀

Erzählt mal, habt ihr schon früh Anzeichen gehabt? Ab wann hattet ihr diese?

Meine Mutter hat heute erzählt, dass sie bei allen 4 Schwangerschaften sehr früh gespürt hat, dass sie schwanger ist.
Dieses Gefühl wäre so anders gewesen, sie hätte es einfach sofort gewusst. Schon deutlich vor NMT.

War es bei euch auch so oder gibt es jemanden, der gar keine Anzeichen hatte, außer das ausbleiben der Mens?

1

Ja, ich hier. 🙋🏽‍♀️ Noch nie so bewusst erlebt wie dieses Mal. 😅 Vom Eisprung über den Mittel- bzw. Einnistungsschmerz abgesehen, haben meine Brüste schnell eine extreme Empfindlichkeit entwickelt und mein Harndrang war sofort viel ausgeprägter. 🙈

2

Meine Brüste haben viel früher angefangen zu spannen als üblich. Hatte vermehrten Ausfluss vor NMT (aber immer sehr klar) und Unterleibschmerzen ...

3

Gesundes neues Jahr :)

Ich hatte ab ca ES+8 Übelkeit . Brüste haben auch schon sehr früh zum spannen angefangen. Mit der Übelkeit folgten Sodbrennen und Kreislauf.

4

Ich hatte kurz nach der Befruchtung schon meeega Brustschmerzen gehabt, die wochenlang anhielten.

5

Eine ganz latente Übelkeit und auch die empfindlichen Brüste. Bzw eigentlich gar nicht die ganze Zeit, sondern wenn ich länger auf der Couch lag und mich dann aus der Rückenlage wieder aufgerichtet habe, dann habe ich meine Brüste sehr deutlich gespürt, v. A. in

6

v. a. in den Brustwarzen.

7

Hier ich 💁🏻‍♀️ ich habe 2 mal sofort gespürt, dass es geklappt hat. Brustschmerzen. Einnistungsschmerz.. ich habe mich einfach sofort schwanger gefühlt

weitere Kommentare laden
13

In diesem Monat wusste ich sofort dass eingeklappt hatte. War einfach ein Gefühl. Bei Es+7 den ganzen Tag starke Bauchschmerzen und etwas Brustziehen. Hab ich bis heute (ES+12), jedoch nur noch gelegentlich. War in diesem Monat irgendwie anders wie sonst wo ich immer ab ES+7 PMS hab, auch wenn die Symptome ähnlich sind.
Hab vor 2 Tagen positiv getestet :-)

14

Herzlichen Glückwunsch 😊🍀
Finde es erstaunlich wie früh doch alle schon positiv testen. Da ist ja dann doch nicht so viel dran, dass man vor NMT nicht testen soll. Die meisten testen davor schon positiv, wenn sie schwanger sind.

22

Ja, wollte auch noch gar nicht testen, war aber zu ungeduldig 😂

15

Da ich zur zeit ES+16 bin ,meine Tage seit 4 Tagen überfällig sind und es Wunschkind Nr.4 wäre, merke ich bereits einige Anzeichen wie sehr empfindliche Brustwarzen, und ein leichtes Druckgefühl im Bauch sowie sehr gelben Urin ,dementsprechend teste ich morgen, wobei ich das Ergebniss eigentlich auch schon kenne.... ;-)

17

Ich hatte nichts und habe deswegen einen Test gemacht da ich sonst immer PMS hatte. War bei ca ES+10 deutlich positiv.

27
Thumbnail Zoom

Bestätigt soeben😊

weiteren Kommentar laden
18

Ich lies mich krankschreiben, da ich dachte ich bekomme eine magen-darm grippe. War aber die einnistung 🙈😄 bei mir waren die anzeichen also ziemlich extrem - bauchschmerzen, übelkeit (ohne erbrechen) - nur konnte ich sie nicht richtig zuordnen 😄

19

Wann war den etwa die einnistung bei dir
.. U wann hast nen test gemacht? Wusstest du direkt dass es geklappt hat??

20

Im Krankenstand war ich ab ES+7. an ES+10 habe ich dann den ersten leicht positiven Test gemacht.
Ich hättw mich aber nicht so gefühlt als hätte „es“ geklappt. Mir ging es einfach nur dreckig. Ein paar Tage darauf war jedoch alles wieder weg. Bin jetzt dafür verdammt müde. Bauch piekst und rücken schmerzt. Von den brustwarzen ist gar nicht erst zu sprechen 😫

weitere Kommentare laden
26

Hallo,
also ich hab mich völlig unschwanger gefühlt. Hätte ich keinen positiven Test gehabt, dann hätte ich es lange nicht geglaubt.
Positiv waren meine Tests meist ab ES+11/12

LG yamas