Clearblue Ovulationstest (lila) falsch positiv?

Hallo ihr Lieben,

Ich benutze schon länger den Clearblue Ovulationstest (lila, fortschrittlich digital). Bis jetzt war der Test immer zuverlässig.

Leider muss ich nun nach einer Fehlgeburt jetzt wieder neu starten.

Gestern hat der Clearblue (mit Morgenurin) ein stehendes Smiley angezeigt, das war ca. Zyklustag 6/7. Ich muss dazu sagen, dass ich im letzten Zyklus (direkt nach der Fehlgeburt) keinen Eisprung hatte. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass der Test falsch positiv war. Mein Zervixschleim passt nicht zur fruchtbaren Phase und ich habe mir das ausgeworfene Stäbchen angeschaut. Der zweite Strich war nicht annähernd gleich stark. Und normalerweise habe ich den ES erst so am 17. Zyklustag.

Heute in der Früh hat der Clearblue dann ein blinkendes Smiley angezeigt. (ich habe einen anderen "Monitor" benutzt, weil das Smiley ja stehen bleibt)

Hat von euch schon wer ähnliche Erfahrung gemacht? Glaubt ihr könnte der Test falsch positiv gewesen sein?

Danke schon mal für eure Erfahrungen

1

Also ich kann mir nicht richtig in falsch positives Ergebnis bei den CB Ovus vorstellen. Hast du eventuell noch HCG im Urin ? Oder wurde es eindeutig auf 0 getestet? Ovus reagieren auch auf hcg.

Ansonsten könnte es ja vielleicht wirklich schon der ES sein ?

Die Ovus schlagen bei mr eigentlich immer überhaupt erst sehr spät an, weil sie sehr stark sind, denke falsch pos. wird es dadurch eher nicht sein.

4

Danke für deine Antwort.
HCG kann es nicht mehr sein, ich hatte zwischenzeitig schon viele ganz weiße Ovus.

Ich werde jetzt mal Temperatur weiter messen und dann sehe ich zumindest mal, ob die steigt...

2

Ja hatte ich so kurz nach der Mens auch schon...daher soll man nicht so früh testen.
Mein Smiley stand tag 15 und an tag 32 hatte ich immer noch keinen ES.

3

Oh, das ist interessant...dachte mir die Clearblue sind da eigentlich zuverlässig.

Ich teste normalerweise nie so früh, nur durch die Fehlgeburt ist alles durcheinander und da habe ich mir gedacht lieber früher testen, bevor ich den ES verpasse...