ZS clomifen

Hallo,

ich bin neu hier und habe gleich eine komplizierte Frage.
Ich bin bereits 43 und wir möchten gerne noch ein Baby. Wir versuchen es auch schon 13 Monate vergeblich.
Jetzt bin ich im 2. Clomifen Zyklus (3-7 ZT) und irgendwie ist alles durcheinander.
Ich nehme zusätzlich Femoston zum Aufbau der GMSH.
Am ZT 6-10 ging meine Temperatur von 36,6 auch 37,2 Grad. Ich dachte schon der Eisprung ist vorbei.
Abends beim Ultraschall sah man 2 Eileins, beide noch nicht so groß dass ausgelöst werden konnte, GMSH nur bei 6. Er konnte mir nicht sagen ob bereits eins gesprungen war.
Der ZS war bis dahin ok, aber im Verlauf (ZT6-10) weniger geworden.
Heute ist der ZS fast weg, sehr wässrig, wir kurz vor der Mens. Fühlt sich einerseits trocken an und andererseits ist es Wasser.
Fühlt sich an wie in der 2. ZH.
Meine Temperatur gestern und heute war aber wieder niedrig bei 36,7/36,8.
Morgen ist wieder Ultraschall, aber der Arzt sagt bereits es sieht nicht gut aus.

Kennt jemand sowas? Kann ich noch auf Eisprung hoffen?

1

Huhu,ich denke schon 😉 ich hatte an ZT 16 wässrigen Zervix (Gms 7mm) ,danach gar keinen Zervix... an ZT19 hatte ich dann den Eisprung.Ich würde auf jeden Fall zusätzlich Ovus verwenden.Viel Erfolg 🍀

2

Danke dir.
Hatte es denn dann auch einen positiven Ausgang?