Und täglich grüsst das Murmeltier - Übelkeit und Geruchsempfindlichkeit vor NMT

    • (1) 19.01.19 - 08:34

      Guten Morgen Mädels

      Ich weiss es sagen alle, dass Übelkeit vor NMT nicht möglich ist etc. Ich bin nun seit einer Woche von dieser Übelkeit immer am Morgen und nach jedem Essen geplagt.
      Trinke keinen Kaffee mehr, da dieser bitter schmeckt. Ich versuch mir nichts darauf einzubilden, hatte das in meinen beiden Schwangerschaften deutlich später - ab 6/7ssw.

      Und nun heute morgen, die Schublade geöffnet in dem sich die gebrauchten Kaffeekapseln auf die Entsorgung warten und mich hats fast weggehauen. Paar Minuten später hole ich die Hefe aus dem Kühlschrank und beim öffnen musste ich gleich mal würgen.
      Ich trau mich aber nicht zu testen, bin ES+11. Sonst war ich immer sehr müde und das hab ich nicht und das verunsichert mich. OH man, diese doofe Warterei.
      Geruchsempfindlichkeit hatte ich in der 1SS ganz schlimm, aber auch später und bei der zweite SS nie (das war aber auch ne MA in der 9ssw).

      Danke und Lg ag86

      • Ich hatte auch schon vor NMT ne leichte Übelkeit und hab das auch schon von Anderen gehört. Und gerade, wenn du die Art der Übelkeit schon von anderen Schwangerschaften kennst, sieht es doch recht gut aus. Kannst ja bis morgen früh warten und dann mal einen Test wagen. Alles Gute.

        (3) 19.01.19 - 09:18

        Guten Morgen, die Geruchsempfindlichkeit hatte ich auch schon 3-4 Tage vor NMT. Daumen sind gedrückt.

        Das mit der Geruchsempfindlichkeit ist mir gestern auch stark bei mir aufgefallen.
        Mein Freund hat frische Brötchen gekauft, die dann neben mir am Tisch lagen. Ich musste die in die Schublade legen, weil mir vom Geruch schlecht wurde.
        Kaffee mag ich momentan auch gar nicht, obwohl ich sonst 6-8 Tassen täglich getrunken habe.
        Tests waren bei mir aber negativ (ES+11)!

        Ich denke, es kann sicher auch mit PMS zu tun haben :-)

Top Diskussionen anzeigen