Leise Hoffnung

    • (1) 20.01.19 - 14:13

      Bisher hatte ich drei Tage vor der Periode ganz klare PMS -Symptome. Heute würde meine Regel eigentlich einsetzen und ich hatte bisher keine Unterleibsschmerzen oder dergleichen.
      Im Gegenteil: ich hatte diesen Monat das erste mal überempfindliche und Spannende Brüste.
      Was meint ihr?

      Ich möchte diesen Monat wirklich mit den Test warten, da ich zuvor immer sehr ungeduldig war und schon vor dem einsetzen der Periode getestet habe.

      Ich hab tatsächlich die Hoffnung, dass es gefruchtet hat :3

      • Hallo, ich drücke dir die Daumen :)
        Klingt ja schon einmal nach einer Veränderung und wer weiss vielleicht hast du Glück!
        Mach doch ansonsten morgen einen Test :)

        Ich bin heute bei ES+6 und werde mich auch in Geduld üben und erst an nmt testen.
        Oder einen Tag nach ausbleiben.

        Bis dahin versuche ich mich irgendwie abzulenken :)

        • Ich hoffs wirklich. Wir versuchen’s nun schon seit 6 ÜZ

          Ich drück dir auch die Daumen. 🙏🏻

          Testen werde ich erst am Freitag, um ganz sicher zu sein. Wie gesagt, war immer sehr voreilig und die fünf Tage schaff ich bestimmt 😱

          • Wenn heute schon NMT ist, brauchst du doch nicht bis Freitag warten! Nicht voreilig testen wollen, finde ich persönlich ja gut, aber so lange würde ich wohl nicht warten 😅. Und diese empfindlichen Brüste bzw Brustwarzen hatte ich vor NMT auch schon, getestet habe ich bei NMT +1😊. Also trau dich! Drück dir die Daumen 🙂

      Bei mir war es genau das gleiche... immer Mega PMS...

      Im glückszyklus hatte ich gaaaaar nichts... gaaaaaanz leicht empfindliche Brüste...

      Habe an ES+11 deutlich positiv getestet und sogar nachmittags mit clearblue digital mit WB positiv!

      Ich würde an deiner Stelle testen, wenn du sogar schon bei NMT bist!

      Viel Glück 🍀

Top Diskussionen anzeigen