Der platzt gleeeeich😱♥️😅

    • (1) 20.01.19 - 17:20
      Inaktiv

      Wie gern hätte ich das als ein Schwangerschaftstest in der Hand so super stark positiv, aber leider ist es nur ein Ovu, aber wenigstens gewissheit , ich habe diesen Zyklus einen ES , hoffe Clomi bringt mir doppelt glück .. 💕💆🏻‍♀️

            • Ich muss mal blöd fragen, aber ich bin total unerfahren.
              Wann bekommt man Clomi verschrieben oder kann man sich von Gyn einfach so holen, damit es besser klappt ?
              Bzw. das man auch 100 %tige Gewissheit hat, dass wirklich ein Ei springt ? 🤗😁

              • (6) 20.01.19 - 17:51

                Du kannst Sie ja darauf ansprechen, also es ist Rezeptpflichtig, und wann man das genau kriegt weiss ich auch leider nicht, jeder FA handelt da anders.. du kannst ja ihr sagen , das du dir sicher bist das kein ES bei dir vorhanden ist, aufgrund deiner ovulationstests , dann kannste ja sagen, wie wärs mir dem Clomifen und so...
                also ich bin schon im 14 Übungszyklus... und habe erst diesen Zyklus damit angefangen 🤗

            (7) 20.01.19 - 19:44

            Hallo,

            Du solltest dich bitte nochmal beraten lassen. Clomifen unterstützt die Follikelreifung aber löst nicht 100%ig den Eisprung aus. Außerdem sollte das nicht einfach so genommen und anderen Usern hier empfohlen werden, mit lapidaren Aussagen das der Frauenarzt sich nicht so haben soll. Clomifen kann z. B. den Schleimhautaufbau reduzieren. Wenn nun jemand hier eh schon keine gute Gebärmutterschleimhaut hat, würde man sicher ein anderes Präparat wählen.

            Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg für diesen Zyklus und das du und die anderen hier keinen weiteren mehr braucht.

            Vg eli

            • (8) 20.01.19 - 19:47

              Also Empfehlen werde Ich es weiterhin trotzdem, und wenn du bemerkt hast, habe Ich den auch immer geschrieben , das die deren FA/FÄ darauf ansprechen sollen!
              Und Ich meine , wenn du gelesen hast, solls ja soger mittlerweile schon rezeptfrei sein, also? D.h. jeder kann sich das auch so holen , ohne wissen..
              Naja trotzdem Danke

              • (9) 20.01.19 - 20:08

                Was ist das für eine blöde Aussage... Clomifen LÖST KEINE EISPRÜNGE AUS... Es fördert die eizellreifung... Und es hat sehr wohl Nebenwirkungen... Von Riesenzysten zum erhöhtem Risiko für ovalrialcarzinom!!!!.. Des weiteren sollte man wenn man clomifen nimmt die richtige dosis nehmen und auch wissen wann und auch unter ständiger ultraschall Kontrolle stehen... Geschweige denn zusätzliche Medikamente die man nehmen sollte!!! Es gibt nicht umsonst Therapie Pläne.... einfach nur sehr dumm und fahrlässig hier ein Medikament zu empfehlen... Mit Unwissenheit soll man nicht Hausieren gehen!!!!!

                • (10) 20.01.19 - 21:02

                  So bitteschön!

                  Ich brauche hier definitiv keine leute die unmoralisch sind , und mir zu sagen haben was ich empfehle und was nicht.
                  Empfehlen tue ich weiterhin, und jeder ist erwachsen genug um sich das selbst zu überlegen, sowie entscheidungen zu treffen.
                  Wenn mich gefragt wird warum weshalb ich es benutzte und wie man es kriegt antworte ich es auch, und dazu brauche ich deine meinung eigentlich garnicht
                  Und Tschüß

                  • (11) 20.01.19 - 21:11

                    Ja genau und die Antwort für den Arzt gleich mitgeliefert.😵... . Nach dem Motto wir ich am besten an clomi komme... Ich finde es sehr fahrlässig hier ohne wissen über das Medikament ihr eine Empfehlung abzugeben... Und den noch unwissenderen weiß zu machen das es suuuper hilft...Und das man damit suuuper eisprünge hinbekommt... WAS NICHT IMMER STIMMT... Ich hoffe nur das die anderen Mädels sich genauer informieren lassen von ihren Ärzten..

                    • (12) 20.01.19 - 21:14

                      Also jetzt mal ehrlich? Wer hat hier von Super und Duper geredet?
                      Ich habe einen ES und hoffe das es mit dem Clomifen besser klappt, mehr wurde hier garnicht geschrieben!
                      So mehr diskutieren tue ich nicht, würde dich bitten nicht mehr überflüssiges zu schreiben :)

              (13) 20.01.19 - 20:18

              In deutschen Apotheken ist dieser Wirkstoff weiterhin rezeptpflichtig. Beim Kauf bei Online-Apotheken ist das durchaus möglich dieses rezeptfrei zu erwerben. Hier muss wohl jeder für sich entscheiden ob man genug Kenntnisse über die Seriösität des Anbieters und die Herkunft der Medikamente erlangen kann.
              Weiterhin sollte man schauen ob es sich um sogenannte Generika handelt. Nur weil da Clomifen drauf steht muss der Wirkstoff nicht der gleiche sein.

(15) 20.01.19 - 17:31

Hallo, ich kann dich soooooo gut verstehen! Wenn ich mal ganz blöd fragen darf-ich steh aufm Schlauch. Clomi? 🙈
Drück dir die Daumen, dass es nicht nur springt sondern auch ein kleines Wunder entsteht....

  • (16) 20.01.19 - 17:35

    Hoffentlich Liebes , bin im 14 ÜZ , habe diesen Zyklus mit Clomifen Ratiopharm angefangen.. es ist ein Arzneimittel zur Auslösung des Eisprungs (Ovulationsauslöser) aber sowie um die folikel gut zu Reifen 😍🤗

    • (17) 20.01.19 - 17:40

      Bekommt man das rezeptfrei?
      Ich hab die Pille lange Zeit durch nehmen sollen und hab dadurch die Befürchtung, dass es ewig dauert....... Wenn man so gern möchte ist 1 Zyklus ja schon seeehr lange

      • (18) 20.01.19 - 17:43

        Nein liebes, ist rezeptpflichtig, aber sprich doch deine FÄ darauf an, sag zu ihr das du einfach das gefühl hast keinen ES zu haben, falls sie fragt wieso, sagst du das du keinen Positiven Ovu hast , so einfach! Die sollen sich auch nicht immer kreuz und quer stellen irgendwas zu verschreiben..
        also mit dem Clomi weisst du wenigstens das du einen eisprung hast, manchmal soll man ja selber einen eisprung spühren aber der soll halt nicht genügend sein, bzw „schwach“ sein..
        LG 💕

        • (19) 20.01.19 - 17:48

          Danke, hab am Donnerstag eh einen "TÜV - Termin". Hätte ich mir eigentlich auch denken können, dass es rezeptpflichtig ist.... Wie gesagt, bin zur Zeit ein bisschen verpeilte, wahrscheinlich vor lauter Gedanken um diesen Herzenswunsch.... Ich drück euch beiden dann ganz fest die Daumen!

          • (20) 20.01.19 - 17:53

            Ich wüünsche euch ebenso viel glück, sag am Donnerstag definitiv deiner FA , was sie von Clomifen hällt!! Lg 💕

        (21) 20.01.19 - 17:54

        Nein das stimmt so nicht ganz ... man bekommt das rezeptfrei in der Apotheke.
        Ich wünsche dir alles liebe .
        Lg

        • (22) 20.01.19 - 17:57

          Hmm.. nicht das ICH wüsste...
          selbst wenn es rezeptfrei wäre, ist es vom vorteil mir Rezept , dann zahlt man nichts🤗
          Vielen Dank nochmals 💕

          • (23) 20.01.19 - 19:14

            Mit Rezept zahlst du doch sicherlich einen Beitrag oder ?
            Egal es ging ja auch nicht darum. Die Frage war ja ob man es Rezeptfrei bekommt .
            Schönen Abend noch :)
            Lg

            • (24) 20.01.19 - 19:32

              Huhu liebes, nein zuzahlungsbefreit wenns mit kassenrezept ist 🤗

              • (25) 20.01.19 - 21:32

                Komisch scheint wohl jeder Frauenarzt anders zu sein .
                Ich habe beim ersten Rezept von clomifen was zuzahlen müssen.
                Ich wurde 2 Monate per US und blutabnahme beobachtet ob bei mir Folikel heranreifen bzw. springen und habe darauf hin clomifen bekommen und gleich im ersten Zyklus schwanger geworden. Das war 2017.
                Jetzt habe ich wieder clomifen von meiner Frauenärztin clomifen bekommen weil wir wieder das gleiche Problem haben . Folikel reifen springen aber nicht und siehe da wieder im ersten Zyklus schwanger geworden. :)
                Ich hoffe das es gleich bei dir im ersten Zyklus klappt.
                Wünsche dir alles gute liebes .
                Lg

Top Diskussionen anzeigen