Der platzt gleeeeichđŸ˜±â™„ïžđŸ˜…

    • (1) 20.01.19 - 17:20
      Inaktiv

      Wie gern hĂ€tte ich das als ein Schwangerschaftstest in der Hand so super stark positiv, aber leider ist es nur ein Ovu, aber wenigstens gewissheit , ich habe diesen Zyklus einen ES , hoffe Clomi bringt mir doppelt glĂŒck .. đŸ’•đŸ’†đŸ»â€â™€ïž

            • Ich muss mal blöd fragen, aber ich bin total unerfahren.
              Wann bekommt man Clomi verschrieben oder kann man sich von Gyn einfach so holen, damit es besser klappt ?
              Bzw. das man auch 100 %tige Gewissheit hat, dass wirklich ein Ei springt ? đŸ€—đŸ˜

              • (6) 20.01.19 - 17:51

                Du kannst Sie ja darauf ansprechen, also es ist Rezeptpflichtig, und wann man das genau kriegt weiss ich auch leider nicht, jeder FA handelt da anders.. du kannst ja ihr sagen , das du dir sicher bist das kein ES bei dir vorhanden ist, aufgrund deiner ovulationstests , dann kannste ja sagen, wie wÀrs mir dem Clomifen und so...
                also ich bin schon im 14 Übungszyklus... und habe erst diesen Zyklus damit angefangen đŸ€—

            Hallo,

            Du solltest dich bitte nochmal beraten lassen. Clomifen unterstĂŒtzt die Follikelreifung aber löst nicht 100%ig den Eisprung aus. Außerdem sollte das nicht einfach so genommen und anderen Usern hier empfohlen werden, mit lapidaren Aussagen das der Frauenarzt sich nicht so haben soll. Clomifen kann z. B. den Schleimhautaufbau reduzieren. Wenn nun jemand hier eh schon keine gute GebĂ€rmutterschleimhaut hat, wĂŒrde man sicher ein anderes PrĂ€parat wĂ€hlen.

            Ich wĂŒnsche dir trotzdem viel Erfolg fĂŒr diesen Zyklus und das du und die anderen hier keinen weiteren mehr braucht.

            Vg eli

            • (8) 20.01.19 - 19:47

              Also Empfehlen werde Ich es weiterhin trotzdem, und wenn du bemerkt hast, habe Ich den auch immer geschrieben , das die deren FA/FÄ darauf ansprechen sollen!
              Und Ich meine , wenn du gelesen hast, solls ja soger mittlerweile schon rezeptfrei sein, also? D.h. jeder kann sich das auch so holen , ohne wissen..
              Naja trotzdem Danke

              • Was ist das fĂŒr eine blöde Aussage... Clomifen LÖST KEINE EISPRÜNGE AUS... Es fördert die eizellreifung... Und es hat sehr wohl Nebenwirkungen... Von Riesenzysten zum erhöhtem Risiko fĂŒr ovalrialcarzinom!!!!.. Des weiteren sollte man wenn man clomifen nimmt die richtige dosis nehmen und auch wissen wann und auch unter stĂ€ndiger ultraschall Kontrolle stehen... Geschweige denn zusĂ€tzliche Medikamente die man nehmen sollte!!! Es gibt nicht umsonst Therapie PlĂ€ne.... einfach nur sehr dumm und fahrlĂ€ssig hier ein Medikament zu empfehlen... Mit Unwissenheit soll man nicht Hausieren gehen!!!!!

                • (10) 20.01.19 - 21:02

                  So bitteschön!

                  Ich brauche hier definitiv keine leute die unmoralisch sind , und mir zu sagen haben was ich empfehle und was nicht.
                  Empfehlen tue ich weiterhin, und jeder ist erwachsen genug um sich das selbst zu ĂŒberlegen, sowie entscheidungen zu treffen.
                  Wenn mich gefragt wird warum weshalb ich es benutzte und wie man es kriegt antworte ich es auch, und dazu brauche ich deine meinung eigentlich garnicht
                  Und TschĂŒĂŸ

                  • (11) 20.01.19 - 21:11

                    Ja genau und die Antwort fĂŒr den Arzt gleich mitgeliefert.đŸ˜”... . Nach dem Motto wir ich am besten an clomi komme... Ich finde es sehr fahrlĂ€ssig hier ohne wissen ĂŒber das Medikament ihr eine Empfehlung abzugeben... Und den noch unwissenderen weiß zu machen das es suuuper hilft...Und das man damit suuuper eisprĂŒnge hinbekommt... WAS NICHT IMMER STIMMT... Ich hoffe nur das die anderen MĂ€dels sich genauer informieren lassen von ihren Ärzten..

                    • (12) 20.01.19 - 21:14

                      Also jetzt mal ehrlich? Wer hat hier von Super und Duper geredet?
                      Ich habe einen ES und hoffe das es mit dem Clomifen besser klappt, mehr wurde hier garnicht geschrieben!
                      So mehr diskutieren tue ich nicht, wĂŒrde dich bitten nicht mehr ĂŒberflĂŒssiges zu schreiben :)

              In deutschen Apotheken ist dieser Wirkstoff weiterhin rezeptpflichtig. Beim Kauf bei Online-Apotheken ist das durchaus möglich dieses rezeptfrei zu erwerben. Hier muss wohl jeder fĂŒr sich entscheiden ob man genug Kenntnisse ĂŒber die SeriösitĂ€t des Anbieters und die Herkunft der Medikamente erlangen kann.
              Weiterhin sollte man schauen ob es sich um sogenannte Generika handelt. Nur weil da Clomifen drauf steht muss der Wirkstoff nicht der gleiche sein.

Hallo, ich kann dich soooooo gut verstehen! Wenn ich mal ganz blöd fragen darf-ich steh aufm Schlauch. Clomi? 🙈
DrĂŒck dir die Daumen, dass es nicht nur springt sondern auch ein kleines Wunder entsteht....

Top Diskussionen anzeigen