Wie funktioniert orakeln?

    • (1) 22.01.19 - 21:37

      Hallöchen zusammen,

      könntet ihr mir bitte erklären wie das mit dem orakeln funktioniert?
      Kann ich dazu einfache onestep's verwenden?

      • Guten Morgen ❄️

        Zum Orkalen nutzt du ab ca. ES+10 Ovus. Diese sollten immer mit Morgenurin gemacht werden, damit du eine vernünftige Vergleichsmöglichkeit hast. Grundsätzlich kannst du dafür jeden Ovu nehmen, ich habe damals mit David Ovus orakelt.

        Du vergleichst dann in den nächsten Tagen den LH-Anstieg, also wie die Teststriche sich entwickeln. Da das Schwangerschaftshormon HcG dem LH sehr ähnlich ist, kann ein Ovu vor NMT aufgrund einer möglichen Schwangerschaft positiv werden. Viele berichten aber auch davon, dass die LH-Konzentration vor der Mens nochmal ansteigt, sodass ein Ovu positiv wird und keine Schwangerschaft vorliegt.

        Grundsätzlich heißt es: es ist eine 50:50-Chance und statt mit Ovus zu orakeln und ggf. bei einem positiven Ovu zu hoffen, kann man auch gleich einen SST machen.

        Ich persönlich denke, dass es immer davon abhängt, wie gestärkt man selbst ist und wieviel man in solche Dinge hinein interpretiert bzw. ob eine Welt zusammenbricht, wenn ein positiver Ovu aber keine bestehende Schwangerschaft bedeutet.
        Ich selbst habe es damals einmal ausprobiert, weil ich schauen wollte, wie mein Zyklus in der zweiten Zyklushälfte ist und wie sich das LH vor der Mens verhält. Ich weiß es bis heute nicht, weil es plötzlich mein Glückszyklus war, ich erst positive Ovus und dann positive SSTs in der Hand hielt.

        Probier es einfach aus, es ist nicht für jeden was. 😊
        Aber ja, One Step kannst du nehmen und wichtig ist, dass du ihn mit MU machst.

        Alles Liebe dir und ganz viel Glück! 🍀☺️

        LG Xorac mit Prinzessin 25. SSW 💗

        • Super, vielen Dank für deine ausführliche Antwort 😊

          (4) 23.01.19 - 10:19

          Also zum orakeln hätte ich da auch noch eine Frage:
          Der Ovu reagiert ja auch auf HCG. Also wenn er positiv ist, kann es vom HCG oder vom LH kurz vor der Periode kommen. Man sagt ja, dass das LH kurz vor der Periode nochmal ansteigen kann.
          Ist das dann jeden Monat, dass das LH kurz vor der Periode ansteigt, oder kann das in dem einen Monat sein und im nächsten nicht?
          Weiß das jemand? Hat jemand Erfahrung mit dem orakeln über mehrere Monate?

          • (5) 23.01.19 - 10:34

            Ja genau, ein positiver Ovu vor NMT kann leider beides bedeuten: schwanger oder bevorstehende Mens.

            Deine Frage kann ich leider nicht beantworten, ob das dann immer so ist, da ich nur einmal orakelt habe und in dem Zyklus auch schwanger geworden bin. Ich weiß also bis heute immer noch nicht, wie sich ein Ovu bei mir vor der Mens verhält. 🤷🏽‍♀️

            Aber ich kann mir eigentlich vorstellen, dass es dann tendenziell eher jeden Zyklus gleich ist. Also wenn du positive Ovus auch vor der Mens hast, dass das dann höchstwahrscheinlich jeden Zyklus so sein wird. Der Körper hat da ja schon so sein eigenes Schema F und ich glaube nicht, dass das plötzlich total variiert und mal ganz viel LH ausgeschüttet wird und im nächsten Zyklus fast gar nichts. Ich denke, dass das dann von der LH-Konzentration immer in etwa ähnlich sein wird.
            Also solltest du positive Ovus auch vor der Mens haben, ist Orakeln wahrscheinlich einfach nicht für dich geeignet, weil du dadurch ja gar nicht weißt und abschätzen kannst, woher der Anstieg jetzt genau kommt. Ich weiß nicht, ob man dann evtl. über die Stärke der Ovus was verändern kann, aber ich würde es dann wahrscheinlich eher lassen.
            Aber das ist nur meine Vermutung, ich weiß nicht, ob das wissenschaftlich so zu belegen wäre. Ich könnte mir das eben nur so erklären, weil der Körper normalerweise ja schon ein Uhrwerk ist. Selbst wenn sich ein Zyklus mal verschiebt (egal ob kürzer oder länger), an der Art und Menge der Hormonausschüttung ändert sich wahrscheinlich trotzdem nichts.

            Alles Liebe dir! 🍀😊

            • (6) 23.01.19 - 11:12

              Vielen Dank für deine ausführliche Antwort!

              Ich glaube auch, dass es dann eher jeden Monat ähnlich ist. Aber ich weiß es halt auch nicht 😉
              Ich lass das mal bleiben mit dem orakeln. Bin glaub ich nicht der Typ dafür 😉

              Alles Liebe und Gute auch für dich ❤️

              • (7) 23.01.19 - 11:15

                Ich glaube, das muss man sich auch ehrlich eingestehen können und ich finde es gut, wenn du dich so einschätzt und sagst, es ist dann vielleicht nichts für dich. 😊
                Im Grunde ist es auch nur Zeitvertreib. Wenn man einen super positiven Ovu hat, kann man auch gleich einfach einen SST machen. Ich wollte es damals mal ausprobiert haben, einfach mal um zu gucken, wie das LH bei mir ist der zweiten Zyklushälfte ist.. tja.. 😁

                Dankeschön! ❤️

Top Diskussionen anzeigen