Wann mit mönchspfeffer anfangen ?

    • (1) 23.01.19 - 15:28

      Hallo ich habe mal eine Frage , kurze Vorgeschichte :

      Es+ 6 abends: leichten brauen Ausfluss
      Es+7 leichten Ausfluss ( nur beim abwischen )
      Es+8 morgens Mini scjmierbluten ab mittags nichts mehr bis heute
      Es+10 morgens Mini schmierbluten seitdem wieder gar nichts .


      Das hatte ich noch nie , sonst immer schmierbluten und Zack waren die volle Kanne da und das schon ab es+8 .

      Jetzt wollte ich den Zyklus mit mönchspfeffer starten bloß wann ist jetzt mein erster zyklustag😀🤷‍♀️

      • (2) 23.01.19 - 15:33

        Mönchspfeffer sollte man absetzen sobald man weiß das man schwanger ist. Aber sonst kann man jederzeit damit anfangen.

        (3) 23.01.19 - 15:50

        Wenn du nen regelmäßigen Zyklus hast gar nicht..der kann dir alles durcheinander bringen. Sinniger wäre es mal ne Woche nach ES den Progesteronwert testen zu lassen.

        • (4) 23.01.19 - 16:52

          Ich hab leider gar keinen regelmäßigen Zyklus 😫 ja hab ich meiner FA auch gesagt die nimmt mich aber leider nicht so ernst . Die sagt ich soll jetzt 1/2 Jahr nochmal ein zykluskalender führen und dann schauen wir mal 🤦‍♀️

          • Ich hab auch mönchspfeffer mitten im Zyklus gestartet. Hatte ganz unregelmäßige Zyklen und immer wieder schmierblutungen. Das hat direkt aufgehört und die Zyklen pendeln sich zwischen 30 und 32 Tagen ein. Kann es also nur empfehlen .

      (6) 23.01.19 - 20:12

      Ich habe vor 2 Monaten mit mönchspfeffer angefangen. Hatte einen 24 Tage Zyklus. Mein Zyklus hat sich sofort um 2 Tage verlängert und hatte kaum noch Mensschmerzen 👍 kann es also nur empfehlen. Soweit ich weiß ist es egal wann man im Zyklus damit anfängt ☺️

Top Diskussionen anzeigen