Wie lange krank nach Bauchspiegelung?

    • (1) 24.01.19 - 20:43

      Hallo ihr lieben,

      ich bräuchte mal eure Erfahrungswerte wie lange ihr nach einer Bauchspiegelung krank geschrieben wart?!
      Es ist eine Eileiterdurchgängigkeitsprüfung geplant und bei Bedarf eben Lösen von Verwachsungen oder Endometriose, also eine klassische Geschichte bei Kinderwunsch. Die OP wird dienstags durchgeführt.
      Und schreibt die Klinik krank oder kann das der Hausarzt machen? Dann würde ich das bei ihm schonmal anmelden 🤔!

      Vielen Dank schonmal für eure Erfahrungen
      Lg flobienne

      Also ich hatte sie freitags und war Montag direkt arbeiten!!
      Es war auch nicht schmerzhaft etc..-so äks hättest du deine Periode...-ganz leichtes Ziehen

      • Ich war eine Woche krank geschrieben und das durch meine Frauenärztin. Da ich in meinem Beruf nicht schwer heben muss, konnte ich dann wieder arbeiten. Ach und 2- 3 Wochen sollte ich aufs herzeln verzichten.

    Hallo 😊 ich lag 5 tage im KH (gab aber Komplikationen) und war dann noch 1 Woche krankgeschrieben durch den Frauenarzt. Danach hatte ich zum Glück noch 2 Wochen Urlaub. Weitere 2 Wochen später war dann endlich alles gut, war aber wieder arbeiten.Arbeite im Kindergarten und habe darauf geachtet körperlich mich etwas zurückzunehmen. Liebe Grüße

    (9) 24.01.19 - 21:38

    Also ich war 5 Tage im Krankenhaus, aber nur, weil es eine Blutung gab, sonst geht es wohl schneller. Dann war ich noch 3 Wochen krank geschrieben. Hatte eine Arbeit mit viel laufen und schwer heben, bei Büroarbeit würde es sicherlich schneller gehen und wenn es keine Komplikationen gibt.
    Alles gute 😃

Top Diskussionen anzeigen