ES +10 Übelkeit, Gereiztheit, Test negativ

Hallo liebe Mithibbelnden,
ich dachte ja bei Kind Nummer 2 werde ich ruhiger 😅
Unsere kleine Maus wird jetzt 2 und nun soll sie ein Geschwisterlein bekommen.
Es ist der erste wirkliche ÜZ.
Heute ist ES +10. Seit gestern ist mir stĂ€ndig ĂŒbel. Konnte den HĂ€hnchenschenkel gestern nicht riechen. Heute ist es wieder so. Zudem bin ich heute mega gereizt, ungeduldig und genervt.
Der Test heute morgen (Viola FrĂŒhtest) war aber negativ.
Ist das extremes PMS?
Dass es im ersten Anlauf klappt ist ja fast unwahrscheinlich. Oder?
WĂ€re sehr dankbar fĂŒr eure Antworten.

1

Kann beides sein meine ddaumen sind gedrĂŒckt

4

Auch Übelkeit? Hatte ich noch nie als PMS. Und als Anzeichen bei der ersten SS auch nicht 😅

5

Hatte ich im letzten Zyklus als PMS wo ich dachte oh denn kamdoch die Mens

2

Ich denke du musst wohl oder ĂŒbel noch warten 😔
Mir geht's Ă€hnlich. Zweites Kind, erster ÜZ, wollte viiiiiel entspannter sein 😬😁

Kann mir jemand sagen welches organ hinter dem venushĂŒgel liegt?
Es sticht dort stĂ€ndig so seitlich Richtung leisten 😑

3

Spontan wĂŒrde ich sagen die Blase 😅 aber bin kein Mediziner.