1 woche nach fehlgeburt fruchtbar?

    • (1) 26.01.19 - 14:41

      Ich hätte da mal eine frage,die mich sehr interessiert.
      Vor einer woche hatte ich einen natürlichen abgang in der 8. Woche.
      Seid der 6. Woche ist es leider nicht mehr gewachsen.
      Da das alles nicht geplant war, habe ich vor 3 tagen wieder mit der Pille angefangen.
      Wir wollten jetzt auch erstmal nur noch mit kondom, aber nachdem wir viele wochen nicht mehr konnten,überkam uns gesterm abend die lust.
      Wir hatten kein kondom da und ich ging auch davon aus, das man eine woche nach einer fehlgeburt nicht wieder so schnell schwanger werden kann. Ich hatte nämlich mal gehört/gelesen dass man mindestens 6-7 wochen danach braucht.
      Danach habe ich mich aber im internet belesen, um mein gewissen zu beruhigen.
      Dort stand dann aber, das man nach einer fehlgeburt Sogar sehr fruchtbar ist !?
      Laut meiner app die ich schon seid langem benutze, stande gestern nun auch noch da das ich einen eisprung gestern hatte.
      Ich war gestern abend dann noch sehr panisch. Auch jetzt bin ich nur am belesen und mache mich verrückt.
      Ich wünsche mir aufjedenfall ein kind, aber mein partner nicht.
      Nachdem ich letze woche das kind verloren habe.. wollten wir erstmal noch eine weile warten.
      Jetzt frage ich mich, ob das wirklich möglich ist?
      Kann ich eine woche nach natürlicher fehlgeburt einen eisprung haben und sofort wieder schwanger werden???
      Ist die chance hoch oder eher gering?
      Ich hatte ja noch nicht einmal meine periode..sondern nur diese blutung nach der fehlgeburt.. die aber vor 2 tagen komplett aufgehört hat.

      Ich danke euch schonmal und hoffe, jemand kann mir diese frage beantworten :(

      • Heeii
        Ich kann mal von mir berichten,
        Ich hatte im August auch eine FG gehabt haben dann ca auch 8 Tage danach Geschlechtsverkehr gehabt
        Und sehe da ich bin schwanger geworden.
        Also ich denke das ist möglich.
        LG Denise

          • Da ich nicht genau wusste wann meine periode nicht kommt, habe ich einfach rein interesse mal so mitte ende September positiv getestet Hehe.
            LG Denise

      (6) 26.01.19 - 16:33

      Hey, ich schließe mich mal an..hatte am 4.7.18 eine FG in der 6 Ssw und das wird jetzt auch als erster Tag meiner letzten Periode gerechnet ;)
      Bin nun in der 30 Ssw, alles verläuft bisher problemlos und bleibt auch hoffentlich so(teu,teu,teu)..alles Gute auch für dich..

    • Ich hatte eine Fg im Dez17 und bin im Dez18 wieder Ss geworden 🤷🏼‍♀️

      Hallo,
      ich kann ähnliches berichten. Letztes Jahr am 1.6 hatte ich einen frühen Abgang, allerdings erst in der 6. SSW. Mein Eisprung hat dann am 16.6 stattgefunden, etwa 4-5 Tage später als er unter normalen Umständen stattgefunden hätte. Heute bin ich in der 35 SSW. Das man nach einer Fehlgeburt/einem frühen Abgang fruchtbarer sein soll, habe ich auch schon häufig gehört...

Top Diskussionen anzeigen