Frage zu ES ZS und Ovu bei Stillmamis

    • (1) 27.01.19 - 12:12

      Hallo zusammen ,

      ich stille und hatte auch schon 2 mal meine Mens.
      Der Zyklus scheint so zu sein wie vor der Schwangerschaft.

      Früher sind die Ovus kurz vor ES immer stärker geworden und ich konnte schon vor dem Test sagen, wie und wann der Ovu positiv sein müsste.

      Rechnerisch müsste der ES morgen sein. Der ZS ist heute spinnbar und durchsichtig.

      Der Ovu zeigt aber keine oder nur viel schwächere 2. Linie.
      Ich frage mich, ob es am Stillen liegt? Ist trotz spinnbrem ZS ein Eisprung "in Sicht"?

      Außerdem habe ich bemerkt in der Zyklusmitte immer ca. 2 Kg mehr zu wiegen. Das ist automatisch mit der Mens weg.

      Hat jemand diese Erfahrung in der Stillzeit gemacht? Kriege ich ohne ES meine Mens.


      Ich danke euch schonmal fürs Lesen und eure Erfahrungen.

      LG
      Aleyna

      • (2) 27.01.19 - 12:14

        *Sorry. Ich meinte , ist trotz spinnbarem ZS und negativem Ovu ein ES möglich?

        (3) 27.01.19 - 15:59

        Bei mir ist es genau anders, ich hatte meine Mens noch gar nicht und wollte mit ovus schauen ob sich was tut. Nur sind meine immer positiv, beide Linien gleich stark.
        Ich würde an deiner Stelle Temperatur messen dann weißt du sicher ob du einen eisprung hast. Spinnbarer zervix deutet ja darauf hin. Den ovus würde ich nicht vertrauen.

Top Diskussionen anzeigen