TSH Wert bei Kinderwunsch

    • (1) 28.01.19 - 11:23

      Hallo ihr Lieben,

      mein Mann und ich starten nächsten Zyklus in den 1. ÜZ und ich war letzten Freitag beim Hausarzt und habe Blut abgenommen bekommen. Heute habe ich angerufen und erfahren, dass mein TSH-Wert bei 2,4 liegt. Ich nehme keine Tabletten.

      Laut Arzthelferin liegt der Wert absolut in der Norm (ich weiß), aber gilt das auch für unseren Kinderwunsch? Sie hat sich das notiert und mich wird im Laufe der Woche meine Hausärztin zurückrufen, mich interessieren aber eure Erfahrungen dazu und wie ihr an meiner Stelle weiter verfahren würdet. Sollte ich meine Frauenärztin ebenfalls fragen?

      Danke schonmal für eure Antworten! :-)

      • Das Labor von meinem Frauenarzt sagt unter 2,5 sollte er liegen. Aber da ist ja auch jedes Labor und jeder Arzt anders. Mein Wert war bei 5,14 und ich nehme jetzt Tabletten.

        • Ja das ist auch mein Problem, überall hört und liest man etwas anderes. Ich will mich natürlich jetzt auch nicht gleich zu Beginn verrückt machen, aber wenn ich schon vorher einen Faktor ausschließen kann, warum sollte man das dann nicht tun. Warst du deshalb nur bei deinem Hausarzt oder beim Frauenarzt?

          • Ich war nur bei meinem Frauenarzt, er hat nach 10 Monaten meine Hormone gecheckt und siehe da TSH viel zu hoch. Ich werde auch von ihm alle vier Wochen überprüft, zum Hausarzt muss ich dafür nicht.

            • Ich vermute mein Frauenarzt hätte das auch erst kontrolliert, wenn wir es schon einige Zeit erfolglos versucht haben. Aber nun hab ich ja einen Wert als Anhaltspunkt und frage da einfach mal nach. Danke dir :-) Hat sich dein Wert denn schnell normalisiert?

              • Zu schnell, die Dosis war zu hoch und mein Wert ist in den Keller gerutscht, jetzt bekomme ich die kleinste Dosis und in zwei Wochen schauen wir nochmal...

      Hallo,

      2,4 ist tatsächlich okay, aber für Kinderwunsch wäre unter 2 besser. Heißt aber nicht, dass man nicht schwanger werden kann. Kläre es aber nochmal mit FA ab.

      Alles Gute

    Hallo,
    also ich denke der Wert ist an sich ok.
    Mein HA sagt der Wert soll so bei 2,1 liegen für den KiWu. Manche Ärzte sagen wohl auch so zwischen 1,5 und 2,0.

    Ich nehme jedoch seit Jahren Tabletten wegen einer Unterfunktion. Mein Wert lag zuletzt bei 5,6 was natürlich viel zu hoch ist. Als ich mit meinem Sternchen kurz schwanger war bin ich in eine Unterfunktion gerutscht.. (Wert bei 0 Komma irgendwas). Wie das geschehen kann weiß ich nicht..
    Nun hoffe ich schnell auf eine Besserung meiner Werte, damit ich wieder mithibbeln kann.

    Alles liebe dir. :)

(11) 28.01.19 - 11:29

Meiner war bei 2,3 mit dem ich eine Fehlgeburt hatte. Mein Hausarzt sagte auch der Wert ist gut, mein Frauenarzt sagte für die Schwangerschaft soll er bei 1 liegen. Habe dann L Theroxin bekommen war 2 Monate nach der FG wieder schwanger und blieb es auch.

(13) 28.01.19 - 11:31

Schau mal. Das Thema habe ich letzte Woche hier angestoßen.

Mein FA sagt, der Wert sollte zw 1 und 2 liegen bei gynäkologischer Betrachtung bzgl Kiwu. Die Norm geht bis 4,xxx. Bis dahin behandelt man eigentlich nicht, es sei denn man hat Kiwu.
Mein Wert liegt bei 3,45. Ich bekam nun Schilddrüsentabletten.
Dein Wert ist ja nah an der TOP Grenze. Also warte mal, was der Arzt dir noch rät. Aber ruf doch mal Frauenarzt an, was die sagen?

  • (14) 28.01.19 - 11:35

    Danke dir, das stimmt, es ist echt nah an der Grenze. Mich irritiert einfach, dass jeder Arzt andere Werte nennt. Aber ich rufe denke ich wirklich bei meinem Frauenarzt an und warte zudem auf den Anruf des Hausarztes. Wieviel mg L Thyroxin musst du nun nehmen?

    • (15) 28.01.19 - 11:43

      Die Hausärzte bzw alle Ärzte nennen immer die Norm, die das jeweilige Labor vorgibt. Ist aber üblicherweise zw 0,xx und 4,xx.

      Bei Kiwu sollte der Wert sich aber zw 1 und 2 befinden.

      Ja ruf mal FA an. Erzähl uns davon.

      Ich nehme 50er L Thyroxin. In 4 Wochen Blutkontrolle nochmal. Mal sehen, ob das der Grund von meinem unerfüllten Kiwu war/ist und es mit dem nä. ES evt klappt. Wir werden sehen.

Hallo,

mein NUK meint, dass der TSH bei Kinderwunsch bei 1 liegen soll. Ich hatte im August 1,72 und das war ihm zu hoch. Jetzt liegt er bei 1,01 und er meint, ich solls probieren.

Du solltest zu einem Facharzt gehen. #pro

Lg
Püppi

  • (17) 28.01.19 - 11:49

    Hast du schon länger vergeblich versucht?

    • (18) 28.01.19 - 13:36

      Hallo,

      mein Sohn kam im Februar 2016 auf die Welt und ich bin jetzt im 2. ÜZ.

      Da ich schon seit 2008 Erkrankungen an der SD habe, bin ich alle 6 Monate zur Kontrolle da. Da ich im Dezember 2018 die Spirale gezogen bekommen habe, musste ich noch mal hin.

      Zum "normal" Leben ist ein TSH von 1,72 TOP, allerdings nicht zum Schwanger werden.

      Ich bin da noch ganz entspannt...

      LG Püppi

Ich wollte auch zum Facharzt. :/ Aber die nehmen mich nur mit Überweisung. Und die hat mein HA mir nicht gegeben. Und mein Gyn meinte sogar zu mir, er hat mit der Schilddrüse überhaupt gar nichts zu tun. Das macht allein der HA. Er hat mir echt keine Frage dazu beantwortet. Aber ich bin sowieso gerade auf der Suche nach einem neuen Gyn.

LG :)

  • Das finde ich ein bisschen unverschämt von deinem HA.

    Deine Werte sind auffällig, da steht es dir zu einen Facharzt aufzusuchen. Ich würde an deiner Stelle noch mal explizit danach fragen.

    LG
    Püppi

    • Naja.. ich habe jetzt auch nicht explizit um eine Überweisung gebeten.. Er ist auch voll nett und einfühlsam. nicht so wie der blöde Gyn über den ich mich immer noch tot ärgern könnte...
      Ich darf auch so oft ich mag zur Blutabnahme kommen. Das fand ich auch richtig lieb. Gehe jetzt nächste Woche oder vielleicht auch noch am Freitag zur Blutabnahme. Bin nur momentan voll erkältet und weiß nicht, ob das dann Einfluss hat auf die Blutwerte, da ich auch mal noch Eisen und Vitamine checken lassen wollte.

      LG :)

Danke!
Habe eben schon versucht beim FA anzurufen, konnte aber niemanden erreichen. Versuche es weiterhin und warte dann, was sie und mein HA mir jeweils sagen.

Hallo,
meine FÄ hat mir damals gesagt, dass der TSH bei Kinderwunsch nicht höher als 1,0 sein sollte. Mein Wert war auch i.O., lag aber auch über 2. Musste dann auch Tabletten nehmen.
LG

Top Diskussionen anzeigen