Wenn der eigene Körper einen täuscht!? Kennt ihr das?

    • (1) 29.01.19 - 07:43

      Guten Morgen zusammen, ich muss mal kurz mein Herz ausschütten, sorry Schonmal dafür. Kurz zu mir ich bin Mama eines 2 jährigen Sohnes und wünsch mir ein 2. wir verhüten momentan nicht aber wir haben auch kein sex um den ES, sofern man ihn weis. Mein Mann möchte noch etwas wArten mit „drauf anlegen“.
      Also hatten wir Sex an Tag 9 bei einem 26-28 Tage Zyklus. Ich hab mir nichts weiter gedacht alles gut. Jetzt habe ich seit ZT 21 empfindliche Brustwarzen und brennende leicht schmerzende Brüste was ich eigentlich in der Dauer nur von meiner 1. Schwangerschaft kenne. Die ersten Tage hab ich mir nichts bei gedacht und dann kam es mir aber doch seltsam vor und ich hab bisschen gelesen wie lange Spermien denn leben können. Nachdem es einfach nicht nachgelassen hat hab ich gedacht ok vielleicht hat es ja doch geklappt und mich natürlich total verrückt gemacht. Ich dachte beim 2. wird man „normaler“ aber nichts da. Ich wünsch es mir schon sehr aber da wir nicht passend sex hatten habe ich auch erst garnicht damit gerechnet. Nachdem ich eigentlich dachte meinen Körper ganz gut zu kennen hab ich’s heut nichtmehr ausgehalten und einen 25er billigtest gemacht. Und was war er Negativ! NMT musste heute bis Donnerstag sein.
      Ich Ärger mich so wie mein Körper mich so in die Irre führen kann und ich mich so verrückt gemacht habt. Und natürlich ist man jetzt doch enttäuscht. Wie bekloppt oder?

      Sorry für die lange Nachricht....

      • (2) 29.01.19 - 08:08

        Mach dir keine Gedanken so geht es vielen. Auch mir momentan. Hatte zwar auch Sex aber eigentlich nicht passend zum ES ( weiß aber auch nicht wirklich wann mein ES diesen Zyklus wahr) und eigentlich die Symptome viel zu früh. Komisches ziehen in der Brust seit ner Woche und seit drei Tagen Sodbrennen. Heute morgen wahr es mit dem Sodbrennen so schlimm das ich mich gefragt habe ob man daran sterben kann 🤣🤣. Und das alles obwohl ich den Kinderwunsch seit vier Monaten erst mal bei Seite geschoben habe und auch wirklich nicht mehr daran gedacht habe bis der ganze Mist kam und mir plötzlich wie ein Blitz 🌩 kam ich könnte ja schwanger sein obwohl kein ❤️ passen würde. Aber glaube mir spätestens bei der nächsten Mens werden wir wieder zurück geholt in die Realität. Der Körper kann einem da viele streiche spielen wenn man es sich wünscht. Ich weiß es hilft nicht aber du kannst nur abwarten und Tee trinken und hoffen das die Mens nicht kommt. Drücke die Daumen 🍀

        • (3) 29.01.19 - 08:21

          Da bin ich echt erleichtert dass es anderen auch so geht. Ich mein ich versteh das mit dem einbilden wenn man es sich so sehr wünscht aber wenn man eigentlich garnicht damit rechnet und es auch nicht drauf angelegt hat und wie du auch durch Symptome denkt hä?
          Das ist echt mies vom eigenen Körper.
          Aber ja spätestes morgen oder übermorgen ist man dann wieder in der Realität 😬

      (4) 29.01.19 - 08:11

      Huhu! Ich fühle mit dir! Erstmal finde ich deine Nachricht gar nicht lang ☺️
      Ist bei mir auch genauso. Ich persönlich denke es ist viel kopfsache allerdings kann ich es selbst auch nicht abstellen 😔😔

      • (5) 29.01.19 - 08:23

        Da geb ich Dir total recht. Der Kopf mavht da echt übel viel. Ich hab nur gedacht ich bin ja garnicht so arg drauf „eingeschossen“ schwanger sein zu wollen, aber dann macht der Körper komische Sachen und man denkt hm vielleicht ja doch. Cool. Und dann halt doch nicht.
        Es passiert eh wenn man wirklich garnicht damit rechnet so wars beim 1. Kind auch.

        • (6) 29.01.19 - 08:38

          Ja ich denke auch selbst wenn man meint man sei cool damit, sieht es in einem innerlich ganz anders aus...
          Na schön das es bei Euerem ersten Kind geklappt hat. Das freut mich ☺️

          • Mir geht’s genau so😅 bei uns besteht der Wunsch seit über einem Jahr aber wir wollten noch warten wegen der damaligen arbeitssituation, also hatte ich die Pille noch nicht abgesetzt und wie das dann so ist wenn der Wunsch so in einem schlummert vergisst man mal eine oder interessiert sich nicht weiter dafür wenn man zb Antibiotika hat und jedes Mal war da die Hoffnung bei uns beiden „wenns dann jetzt passiert ist bleibt es uns erspart zu warten und den passenden Zeitpunkt zum absetzen der Pille zu finden“hört sich blöd an ich weiß 😂🤦🏼‍♀️Ende vom Lied war, dass ich total viele Symptome hatte bis hin zum Brechreiz bei Gerüchen. Meine Frauenärztin meinte der Körper spielt mir streiche das wären jetzt Nebenwirkungen der Pille, die oftmals auftreten wenn der Kopf und das Herz sich schon drauf eingestellt haben bald schwanger zu werden. Ich hatte nie Probleme mit der Pille und dann auf einmal nichts mehr vertragen trotz Wechsel 😂
            Und nun ja die Pille ist abgesetzt seit Dezember und wir wollen es einfach entspannt angehen, wenns passiert passiert es, keine ovus oder tempi messen..und was mach ich ? Hänge dauernd hier im Forum und trage alles mögliche in meine app ein😂😂😂

            • Hehe so ergeht es mir auch jeden Zyklus nein jetzt mal ohne OVUs ohne tempi einfach genießen und abwarten auf NMT... jedes Mal wird aber der sex eingetragen, geguckt wann laut Kalender der es ist und nach es werden Symptome über Symptome „erspürt“ und teils gegoogelt. Klar als könne Google mir sagen ob ich schwanger bin oder nicht 🤦🏻‍♀️😂

              • Haha ja und am besten noch alle Symptome in die App im Handy eintragen dass man für nächsten Monat bloß nen Vergleich hat😂😂

                • (10) 29.01.19 - 09:14

                  Haha euch und dann ach das hatte ich aber letzten Zyklus nicht, ich glaube jetzt bin ich aber wirklich schwanger🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️
                  Oh man gut das wir es aber dennoch mit einem Schmunzeln sehen können...☺️

              (11) 29.01.19 - 09:07

              Ich bin echt froh dass es nicht nur mir so geht. Vielen Dank für die ganzen Beiträge jetzt gehts mir schon viel besser.

          (12) 29.01.19 - 09:06

          Sorry dass ich schmunzeln 😂 das konnte ich sein. Wahrscheinlich hast du recht man ist halt innerlich bereit und eigentlich will man es aber redet sich Gründe ein warum
          Halt doch noch nicht der passende Zeitpunkt ist oder der Partner noch nicht ganz so weit ist und dann kommen doch komisch Sympthome. Ich sollte das glaub nicht zu ernst nehmen dass ich meinen Körper eben doch nicht kenne. was die Hormone alles machen Mensch, da wär ich manchmal echt gerne der Mann die machen sich die ganzen Gedanken nicht.

          • (13) 29.01.19 - 09:44

            Das sagst du so 😂 mein Mann ist in der Hinsicht der Horror 😂wenn ich mal die halbe Tasse Kaffee auskippe —> schmeckt er nicht ? Normal trinkst du den doch gern warum kippst du ihn aus? Vll hat es ja schon geklappt und wir wissen es nur noch nicht
            Oder —> ey Schatz deine Brüste sehen größer aus. Neee das is normal um den Dreh vom Zyklus dann sind die immer so. Und dann geht das Gespräch weiter.
            Ich glaub der Bildet sich mehr Symptome an mir ein wie ich selbst 😂 aber naja er war auch derjenige, der das Thema Kinderwunsch ins Rollen gebracht hat und ich hab immer wieder gesagt wir warten noch bisschen bis alles geregelt ist. Bis ich dann selbst gemerkt hab der Wunsch wird immer stärker.

            • (14) 29.01.19 - 12:08

              Echt? Das ist ja witzig. Das hab ich noch nie gehört. Meiner ist da total emotionslos 😂 glaub wenn das 1. nicht geklappt hatte dann wars halt so gewesen. 😬 aber ja mein Wunsch ist schon sehr da aber ich unterdrücke ihn momentan noch vielleicht lieg es echt daran.
              Aber es stimmt zum Glück können wir das alles noch mit einem
              Schmunzeln betrachten.

(15) 29.01.19 - 21:57

Mädels wie geht’s euch so mit den Schein Symptomen . 🥵 ich Dreh noch durch. Eigentlich kann ich garnicht schwanger sein glaube ich mal da kein ❤️passen kann 🤨. Wie ich ja schon erwähnt hab hatte ich ja schon länger immer mal wieder ziehen in der Brust und so ekliges Sodbrennen. So jetzt hab ich gerade Feierabend und warte das ich abstempeln kann und meine Brustwarzen brennen irgendwie 😱. Ich werde glaube ich bekloppt. Hilfe😥

  • (16) 30.01.19 - 12:35

    Bei mir genau das gleiche. Die Brustwarzen sind Mega empfindlich und brennen wie du auch sagst. Bei mir kam heute pünktlich die Periode. So ein seltsamer Zyklus dieses Mal. Ich bin auch ganz verrückt und hab beschlossen jetzt erstmal Fasching zu genießen und diesen Monat einen weiten Bogen um das Thema Schwangerschaft zu machen. Vielleicht hilft das mir und meinem
    Körper wieder „normal“
    Zu werden. 🙈

    Ich wünsch allen anderen ganz viel Glück dass die Symptome aber endlich Wahrheit sprechen.

    • (17) 30.01.19 - 14:01

      Bei mir ist ja das Problem das ich wirklich 4 Monate 0,00000% an Schwangerschaft gedacht habe. Und die Symptome mich erst wieder auf die Idee gebracht haben. Schrecklich. Jetzt macht mein Körper schon irgendwelche verrückte Sachen obwohl ich ja garnicht am hippeln bin 😥

Top Diskussionen anzeigen