Gleich wieder loslegen nach AS? Wie sind eure Erfahrungen?

    • (1) 05.02.19 - 15:26

      Hallo,

      am Donnerstag war meine AS Ende der 10. Woche.

      Jetzt hat mein Arzt gemeint, dass ich eine Monatsblutung abwarten sollte. Im Netz findet man da allerdings verschiedene Meinungen.

      Meine Intuition sagt mir iwo, wenn der Körper eine nicht lebensfähige Entwicklung einstellt, wird er doch genauso schlau sein, eine Einnistung auch erst wieder zuzulassen, wenn er bereit dafür ist.

      Wie ist da eure Meinung?

      Die eine Woche GV nach der AS halte ich selbstverständlich ein. Evtl sogar ein paar Tage mehr. Aber sobald ich mich bereit für den nächsten Sex fühle, mlchte ich diesen gern wieder so zwanglos wie vorher haben. Mit dem Gedanken: wenn es passiert, passierts. Ich möchte den Störfaktor Kondom da nicht zwischen meinem Partner und mir, zumal ich seine Nähe gern zu 100 Prozent spüren möchte.

      Wie habt ihr den Neustart gewagt?

      Und was mich auch interessiert: wie lang hat es danach gedauert, Bis es wieder geklappt hat?

      Ich möchte jetzt nicht ums Verrecken sofort wieder schwanger werden. Ich möchte eher da komplett zwanglos und ungehemmt weitermachen, wo wir aufgehört haben.

      Danke für Antwort 💕

      • Hallo, tut mir leid das du das auch mitmachen musst.
        Ich hatte im November eine AS in der 9. Ssw.
        Nach kurzer Pause haben wir eig auch nicht mehr aufgepasst. Hatte jetzt 2 normale Monatsblutungen und vor 2 Tagen hab ich wieder Positiv getestet. Also im 3. Zyklus.
        Jetzt hoff ich ganz fest, dass es diesmal stark genug ist und bei uns bleibt.
        Ich hab auf meinen Körper vertraut. Der weiß schon wann er eine erneute Schwangerschaft wieder zu lässt.
        Aufjedenfall alles alles Gute für dich 🥰

      Fühl dich gedrückt ❤

      Wir durften sofort wieder loslegen, mein FA meinte, das mit dem Abwarten wäre veraltet.

      Geklappt hat es leider bis heute nicht wieder, meine AS ist diese Woche 2 Jahre her 😔

      Aber ich bin da eine Ausnahme, bei den meisten klappt es innerhalb der nächsten 6 Monate wieder 😊 viel Glück 🍀

      LG Luthien mit ⭐

      • 2 Jahre? 😳😳😳😳
        Woran liegt es dass ihr Armen so lange warten müsst?

        Hat es vorher auch so lange gedauert?

        Ich wünsch dir alles Glück auf Erden, dass euer Wünsch bald erfüllt wird 💕

        • Nein, ich war im 1. ÜZ schwanger 😐

          Wir wissen es nicht, bis auf eine leichte Eizellreifestörung und GKS ist alles in Ordnung. Wir sind schon seit einem Jahr in der Kiwu-Klinik in Behandlung, das hat bisher auch noch nichts gebracht. Hatten 6 Mal GVNP und 2 IUI.

    Das tut mir sehr leid, dass du auch diese schreckliche Erfahrung mitmachen musstest. Ich hatte leider auch eine AS und die Ärztin im Krankenhaus meinte, ich kann gleich den ersten Zyklus wieder nutzen und muss keine Monatsblutung aussetzen. Allerdings wurde mir geraten, mit dem 1. GV zu warten, bis 2 Wochen um sind.

    Bei mir hat es leider etwas länger gedauert bis es wieder geklappt hat, aber das lag an meiner unentdeckten Schilddrüsenumterfunktion. Ich kenne aber einige Frauen, bei denen hat es sehr schnell wieder geklappt.

Hallo, ich habe deine Geschichte ein wenig verfolgt.
Hoffen und haben
bangen liegen so nah beieinander. Das habe ich Ende Dezember auch erleben müssen. Ich hatte am 02.01. meine AS. Ich hatte etwa zehn Tage leichte Blutungen. Danach haben wir einfach weiter gemacht 😉 Jeder Arzt hat auch irgendetwas anderes gesagt von direkt loslegen bis mind. 3 Monate Pause...
Ich habe entschieden, dass mein Körper schon die richtigen Entscheidungen treffen wird. Gestern habe ich dann meine Periode bekommen.
Hör auf dein Gefühl, es wird das richtige für euch sein 😊
lieben Gruß und viel Glück

Top Diskussionen anzeigen