Früher Abgang

    • (1) 06.02.19 - 13:19

      Hallo zusammen,
      ich habe an ES+11 positiv getestet und am selben Tag Blutungen bekommen, sodass ich einen frühen Abgang hatte.
      Hatte das von euch schonmal jemand und wenn ja, wie lange hat es gedauert bis ihr wieder schwanger wurdet?

      • War deine Blutung regelstark? Den ich hab gestern auch bei ES+11 positiv getestet , hatte am Abend eine bräunliche Schmierblutung, wurde kurzzeitig hellrot . . . aber keine Krämpfe, heute nur mehr gelblich.

        Ansonsten denk ich dass dein Zyklus gleich normal weiter geht . . . .

        • Also gestern habe ich auch noch an eine Einnistungsblutung geglaubt, weil es hellrot war und abends wieder verschwunden. Heute morgen dann der positive Test und heute Vormittag dann der „Abgang“
          Ein kleines gewebwstück, was aber eindeutig zuordbar war. Und jetzt fängt so langsam die „Periode“ an. Ist das dann überhaupt die richtige Periode??

      Hallo ihr zwei habe gestern auch an es+11 leicht positiv getestet. Und dann hellbraun schmierblutung bekommen. Habt ihr nochmal getestet?

      Das passiert oft und hättest du keinen Test gemacht, wär es dir nicht mal aufgefallen. Alles läuft normal weiter. 😊

    Hey...das tut mir sehr leid für Dich! ❤
    Die Möglichkeit besteht im Prinzip direkt wieder, aber meistens klappt es nicht sofort. Bei mir kam danach einmal die Mens und im Folgezyklus wurde ich direkt wieder schwanger, aber leider erneut ein Abgang! 😓 Davon solltest Du Dich aber nicht entmutigen lassen. Es gibt hier so viele, die direkt im nächsten Zyklus schon wieder positiv testen durften und alles ging gut! Viel Glück! 🍀

(12) 06.02.19 - 14:24

Hallo,
Ja hier ich. Hab am 04.01. positiv getestet - 12.01 an ES+18 Sturzblutungen und Abgang. Eisprung war dann um ne Woche später als normalerweise com ZT her. Und am 04.02. erneut positiv getestet. Jetzt heißt es aber abwarten💖

Hallo,

Ihh hatte im letzten Jahr zwei frühe Abgänge. Der letzte im Dezember und Wechsel am Freitag hoffentlich in die 7te Woche 😍
Mein Zyklus war zwar etwas länger, aber dafür war der Eisprung und Zervix um so stärker.

Drücke dir die Daumen.

Top Diskussionen anzeigen