ES+11 und plötzlich fast keine Beschwerden mehr- Utrogest?

    • (1) 07.02.19 - 09:24

      Hallo,

      Ich bin mir sicher diese Frage wurde schon einige Male gestellt.
      Ich nehme diesen Zyklus erstmalig ab ES+2 Utrogest 1x200mg abends.
      An ES+8 hatte ich noch ganz normale PMS, wie jeden Monat: ziehen im unteren Rücken, Pieksen und Zwicken im Unterleib, die allmonatlichen Pickel kündigten sich an. Spannungsgefühl in der Brust.
      Jetzt bin ich bei ES+11, und irgendwie ist fast nix mehr da. Kein Pieksen im Unterleib, die Rückenschmerzen sind weg, und die Pickel hatten sich zwar angekündigt, sind aber irgendwie nicht weiter aufgetaucht. Normalerweise fängt PMS bei mir so ab ES+6 an und wird immer schlimmer bis zur Periode hin. Das einzige was geblieben ist, ist das Spannungsgefühl in der Brust, aber sogar das ist nicht schlimmer geworden, wie ich es eigentlich gewohnt bin. Das einzige was noch hinzugekommen ist, ist ein gelegentliches Brennen rund um die Brustwarzen, aber nur sehr kurz und sporadisch. Ansonsten merke ich keinerlei Veränderungen.

      Nun also meine Frage: Ist das eine Wirkung des Utrogest? Wenn ja, wäre das ja super! Ich hatte lange nicht mehr so eine angenehme zweite Zyklushälfte! :-D Wäre froh über Erfahrungen.

      Alles Liebe und einen wunderbaren Tag an euch,

      dragonflies #sonne

                • Tut mir Leid!
                  Aber ich denke ich kann mich anschließen. Werde das Progesteron zwar noch nehmen bis Sonntag, und dann testen, aber ich denke nicht, dass es geklappt hat. Ich hab so gar keine Symptome, und die, die da sind, die waren's die vorherigen Zyklen leider auch... :-(

                  Dann drück ich die Daumen für den nächsten Zyklus.#klee

                  • Danke ☺️ Wünsch ich dir auch. Bin froh wenn ich von der Arbeit in ner Stunde heim kann. Mir wird schon bisschen übel. 😩
                    Ich hab Progesteron gestern weg gelassen weil ich es im gefühlt hatte das es nicht geklappt hat. Und ich mir schon dachte das meine Periode nur nicht kommt weil mein Körper das Progesteron hat. Also dachte ich, ich lass es weg um keine Zeit zu verlieren und gleich in den nächsten Zyklus zu hüpfen.

      Hört sich gut an! drücke dir die Daumen🍀🍀🍀 weißt du schon wann du testen willst?

Top Diskussionen anzeigen