Gestern ES+6 abends blass/hell oranger Ausfluss

    • (1) 07.02.19 - 10:33

      Hallo,

      ich hatte gestern Abend beim Toilettengang bemerkt, dass ich beim abwischen ganz ganz blass orangen Ausfluss hatte... aber nur das eine Mal und danach links (wo laut vermutung meinem FA auch der ES stattgefunden hat) ein ziemliches ziehen.

      Vllt. war es auch kein blass orange, sondern ein so zartes rosa, dass es vllt. orange aussah? #kratz

      Kennt das jmd.?

      Ich hoffe ja auf die Einnistung #schwimmer

      • Hallo🙋🏻‍♀️
        Wie weit bist du denn schon ?
        Also orangener Ausfluss deutet anscheinend manchmal auf Pilz hin und eine darauf folgende Blutung, ABER es kann auch natürlich die Einnistung gewesen sein 🤗
        Drücke dir fest die Daumen das das kleine Mäuschen dafür verantwortlich war

        Lg

        • Ich bin im 6. ÜZ und heute bei ES+7...
          ich hoffe auch auf eine Einnistung :) Habe auch eig. eher Anzeichen dafür -denke ich.
          Pms bekomme ich nämlich erst 1 tag vor der Periode (und die kommt in der Regel pünktlich).

          Ich habe aber seit ES+4 ca. leichte dumpfe tiefe Rückenschmerzen, seit gestern komischerweise etwas schwindel und auf dem linken Ohr Ohrenschmerzen (dazu hatte ich sogar bei google auch bei nem alten Thread was gelesen) :D Total verrückt...

          Klar, kann alles oder nichts sein, aber hatte gehofft, dass hier jemand vllt. aus Erfahrung auch etwas mitteilen kann.

          Danke für deine Antwort #winke

          und Pilz schließe ich aus... es juckt nicht und riecht auch nicht und war auch nur gestern Abend, seitdem nichts verfärbtes mehr.

          • Ach, schon bei ES+7? 😅 hoppla, steht sogar in der Überschrift 😂 ich duselige🤦🏻‍♀️

            Ja, dann kann man definitiv von einer Einnistungsblutung ausgehen !

            Alles andere wäre dann ein komischer Zufall, zumal man ja sagt , dass das Ei 4-10 Tage braucht fürs wandern + einnisten- Zeitlich würde das super bei dir passen 👍🏻

            Lg

Top Diskussionen anzeigen