Ergebnis Spermiogramm

    • (1) 08.02.19 - 17:46

      Hallo,
      wir haben einen Kinderwunsch und haben eigentlich noch gar nicht richtig angefangen, wollen wir jetzt aber.
      Da ich als Kind einen Hodenhochstand hatte, habe ich nun erstmal ein Spermiogramm machen lassen.
      Nun haben wir das Ergenis, die Arzthelferin meinte, es ist leider nicht so gut. Den Termin beim Urologen habe ich ich erst im April, ich soll nächste Woche noch ein zweites machen lassen.
      Das Spermiogramm sagt:
      Volumen 2,5 ml
      Anzahl: 5 x 10/6 Spermien/ml (20-250)
      20 % progressiv beweglich
      20 % ortsständig beweglich
      60 % unbeweglich
      Morphologie: 50 % normal geformte Spermatozoen
      50 % path. geformte Spermatozoen

      Ist das Ergebnis wirklich sehr schlecht? Und hat jemand ein ähnliches Spermiogramm und was habt ihr damit gemacht? Ist es für uns möglich, Kinder zu bekommen?

      • (2) 08.02.19 - 18:11

        Hi, habe gehört, dass fertilsan m dir da helfen kann. Also zu einer besseren Spermienqualität.
        Zu dem Ergebnis an sich kann ich dir leider nichts sagen, wir haben sowas bisher nicht gemacht.
        Aber solange da bewegliche schwimmer bei sind(und da sind ja anscheinend welche bei) hat man auch eine Chance auf ein Baby. Und vielleicht habt ihr Glück und was klappt gleich beim ersten Versuch. Sowas kann man nie so genau sagen.

        Ich wünsche euch ganz vielleicht Glück 🍀

      (4) 08.02.19 - 18:23

      Ich kann dir nur von Freunden berichten, der Mann hatte auch einen beidseitigen Hodenhochstand. Das SG war laut Arzt eine Katastrophe und sie sollten direkt mit künstlicher Befruchtung anfangen, da es auf natürlichem Wege niemals klappen würde...missglückte ICSI‘s und siehe da nach 2,5 Jahren auf ganz natürlichem Wege schwanger...also alles ist möglich! Ich drück euch die Daumen, dass es schnell und auf natürlichem Wege klappt 💕

    (6) 08.02.19 - 18:33

    Hallo,

    also bei meinem Mann war es ähnlich „schlecht“ und an der unteren Grenze. Dennoch hat es bei uns im ersten Clomi Zyklus geklappt. 🤷🏼‍♀️ Ich bin grad unterwegs aber schaue später gerne nach um Dir die genauen Werte zu sagen aber ich meine mich zu erinnern dass es fast genau so war.

    • (7) 08.02.19 - 18:39

      Oh, das wäre lieb. 😊

      • (8) 09.02.19 - 09:45

        Guten Morgen,

        also mein Mann hat vergeblich in seinem Datenarchiv gesucht. Aber könnte es nicht finden. Ist nun 4 Jahre her. Wir wissen nur noch dass es irgendwas mit 25% war und er 2ml Volumen hatte und allgemein mit den Werten an der Untergrenze war. Jedenfalls hat es ausgereicht 🤷🏼‍♀️ Unser Baby kam ohne künstliche Befruchtung zu uns.

Top Diskussionen anzeigen