Neu hier und ich möchte mich vorstellen und ein paar Fragen stellen

    • (1) 10.02.19 - 13:49

      Hallo ihr lieben,

      ich lese ca seit einem Monat bei euch mit und fühle sehr mit, mit den Frauen, die in den letzten Wochen positiv testen durften und mit denen, die, egal ob tiefenentspannt oder sehr verzweifelt darauf warten schwanger zu werden und zu bleiben.
      Dieser innige Wunsch kann einen sehr zermürben, aber dennoch möchte ich, dass ihr stark bleibt und niemals die Hoffnung aufgebt.

      Nun kurz zu mir, ich befinde mich mit meinem Partner im 2. ÜZ und nutze zur Bestmmung meines ES den Persona Monitor. Den jedoch schon seit letztes Jahr Mai.

      Im 1. ÜZ lag mein Esprung kurz nach Silvester und wir haben ab dem Tag ,,alles gegeben" ;-). Leider hatte ich eigenartiger Weise kur vor NMT Schmierblutungen, die ich von mir gar nicht kannte in der Vergangenheit.
      Habe diesen Zyklus nun ab ES Frauenmanteltee getrunken, ca 3/4 Tassen am Tag und nun heute bn ich ES+13/14 und habe es gewagt den zweiten CB mit Wochenanzeige zu machen. Und ich glaube es einfach noch nicht.... ICH BIN SCHWANGER!!!! 2-3 zeigt er an.

      Ich habe bereits 2 Söhne (13,6), bin mit ihrem Papa aber nicht mehr zusammen.

      Nun ist alles wieder ganz neu für mich und ich muss erstmal meine Ernährung überdenken, und eine rote Liste anfertigen, Hackepeter etc. sind ja nun erstmal Geschichte.

      Und nun mein eigentliches Problem, wann sage ich es meinem Freund? Er fährt morgen nach Hamburg und kommt Dienstag wieder und ich würde es ihm gern am Valentinstag sagen, da kann ich einerseits sicher gehen, das meine Tage nicht doch noch kommen und andererseits im positiven Fall mir eine schöne Überraschung ausdenken, vielleicht mit eurer Hilfe?!

      Ich steh etwas neben mir und trinke erstmal einen Kaffee und wünsche euch allen noch einen angenehmen Sonntag.

      LG

      • (2) 10.02.19 - 13:54

        Hier mein Test von gerade eben😍

        • (3) 10.02.19 - 14:35

          Oh wie toll!!! Herzlichen Glückwunsch! Ich bin im 6. ÜZ und ich habe seit ES den Babytee 1-2 mal am Tag getrunken und 3 Tage nach ES mit Progesteron angefangen. Leider hat es nicht geklappt.
          Nun aber zu Deiner Frage. Es gibt so tolle Papa Hefte, vielleicht wäre das ja was für Dich. Zusammen mit dem CB schenken?

Top Diskussionen anzeigen