Verzweifelt PCOS

    • (1) 11.02.19 - 16:54

      Habe Pco.
      Nach einem Monat Pilleneinnahme hatt ich endlich nach 7 Monaten meine Periode. Letzte Dezember Woche. Nun wurde bei mir Clomyfen angewendet leider keine vergrößerung der Folikel. Habe zum auslösen der Periode Chlormadinon bekommen. 12 tage eingenommen, letzt einnahme vor 8 tagen keine Periode. Nun habe ich am mittwoch einen Termin bekommen. Was glaubt ihr was der Arzt nun vor hat? Ich bin sehr verzweifelt. Ich nehme seit ca 20 Tagen rote Maca, DIM , Inositol, omega 3 , Folsäure ein damit ich mein Zyklus unterstützen kann. Aber iwie merkt ich kichts und bin wieder seit 2 moanten 10 tage ohne Periode. Hat jemand gleiche erfharungen? :( bitte um rat

      • Das ist durchaus normal nach Chlormadinon, das kann nach absetzen bis zu 2 Wochen dauern bis ne Blutung einsetzt.

        Na am besten wartet der Arzt genau diese Blutung nun ab, und erhöht dann die Clomifendosis. Ich brauchte beim ersten Kind 8 Clomiyzyklen davon 7 mit 100mg über 5 tage und ES immer erst rund um zt 20.

Top Diskussionen anzeigen