Noch möglich?

    • (1) 12.02.19 - 09:31

      Hallo ihr Lieben,
      ich hatte an ES+8,9,10,11 morgens leichte schnierblutungen.
      Heute an ES+12 sind sie weg.
      Unterleibsschmerzen hatte ich an ES+10&11.
      Gestern morgen einen sst gemacht, der war negativ.
      Nmt ist am Freitag.
      Hat das irgendwas zu bedeuten, kann ich die Hoffnung schon aufgeben, dass es geklappt hat?

      • Hallo, die leichte Schmierblutungen könnten eine Einnistungsblutung gewesen sein. Zeitlich würde das passen. Dein SST könnte an ES+11 einfach noch zu früh gewesen sein. Hast du mal deine theoretische SSW berechnen lassen? Schau mal http://www.mamawissen.de/ssw-berechnen/ Denke mal du bist nicht weiter als knapp Mitte 4. SSW und wenn sich die Einnistung etwas nach hinten verschoben hat, ist es durchaus möglich, dass sich gestern noch nicht genügend HCG aufgebaut hatte um positiv zu testen. Ich würde mal bis Freitag warten und dann mit Morgenurin testen. Ich denke nicht, dass du die Hoffnung schon aufgeben sollst. Im Gegenteil ;-) Ich drücke dir ganz fest die Daumen. #klee

Top Diskussionen anzeigen