ES+8 und Mens

    • (1) 12.02.19 - 12:47

      Hallo ihr Lieben!
      Ich bin schon sehr lange hier im Forum angemeldet, war aber sehr lange sehr ruhig. Doch heute brauche ich eure Meinungen. Also ich bin heute ES+8, gehe grade Pippi machen und habe eine richtig "hübsche" Blutung entdeckt. Seit ES+6hatte ich ordentlich Unterleib- und Rückenschmerzen, die Brust wie aufgepustet und empfindlich und jetzt das.

      Was meinst ihr?
      Vielen Dank schon mal jetzt für eure Antworten!!!

      LG Sina #blume

      • Huhu,
        wie definierst du denn "hübsch"?
        Mir gehts genauso wie dir, UL-Ziehen und Zwicken, empfindliche Brust und irgendwie ein gutes Gefühl dieses Mal.
        Wann willst du testen?

        • Huhu!

          Mit "hübsch" meine ich, nicht viel, nicht wenig, keine Klümpchen. Einfach klares, helles Blut. Ich werde mal so zwei drei Tage abwarten und dann einfach mal zur Sicherheit einen Test machen.
          Wie genau ist es bei dir? #blume #klee

          • Hmm, vielleicht eine Einnistungtsblutung...

            Bei mir ist es etwas schwieriger.

            Ich habe vom 16.1.-20.1. 50mg Clomifen genommen, am 25.1. hatte ich dann einen positiven Ovu, aber keinen Mittelschmerz und nur cremigen Schleim. Geherzelt haben wir sicherheitshalber trotzdem.

            Vom 30.1. bis zum 3.2. waren alle Ovus positiv, aber so dermaßen fett positiv, begleitet von Mittelschmerz und wässrigem Schleim, am 1.2. war er auch spinnbar.

            am 5.2. war ich dann beim Gyn zur Blutabnahme und der Progesteronwert lag nur bei 2,4 Gyn meint, es war kein ES, ich bin der Meinung ES war am 3.2. oder 4.2.

            Daher hoffe ich nun auf einen endlich positiven Test

Top Diskussionen anzeigen