ES+6 und Lungenentzüdnung

    • (1) 14.02.19 - 10:47

      Diesen Zyklus hab ich mich so gefreut, stimuliert wurde mit clomifen und dann wurde von brevactid 5000 ausgelöst...nach ES hab ich mit Famenita 200 angefangen...

      Und nun das hat es mich erwischt mit einer Lungenentzündung...😔

      Ich hatte so Hoffnung nach 4 Jahre und 3 Fehlgeburten

      Wie weit seid ihr alle?

      Liebe Grüße

      • Hallo
        Es tut mir leid das du an einer Lungenentzündung erkrankt bist und wünsche dir das du ganz schnell wieder gesund wirst .
        Als mich die Lungenentzündung erwischt hat war ich in der 7 ssw und musste Antibiotikum nehmen weil ich viel zu hohe Entzündungswerte hatte.
        Ich wurde auch mit clomifen behandelt und wurde gleich im ersten Zyklus schwanger.
        Aber warum denkst du das es diesen Monat nicht klappt?
        Ganz liebe Grüße

        • Eine Lungenentzündung ist echt mega fies muss jetzt auch Antibiotika nehmen.

          Du armer stell es mir in der Schwangerschaft noch schlimmer vor...

          Denke das der Körper da durch zu geschwächt ist und das des Antibiotika sicher nicht gut ist zu der Zeit...

          Vielen Dank

          • Ja das ist fies und es braucht auch seine Zeit bist du wieder fit bist . Meine Lungenentzündung ist jetzt 3 Wochen her und es geht mir schon besser aber muss mich noch schonen.
            Auch wenn du Antibiotikum nimmst und schwach bist , heißt es nicht zwingend das es nicht klappt . Hab ein wenig Hoffnung :)
            Ich drück dir die Daumen .
            Und gute Besserung noch mal !

      Ich bin heute ES+9 und seit ES+4 krank, fiese Erkältung auch mit Fieber und so... Ich denke ein bisschen hoffen darf man aber trotzdem. Ich drück dir jedenfalls die Daumen :)

    Gute Besserung.
    Deswegen musst du den zyklus doch nicht gleich aufgeben.
    Ich bin es+2

    Du solltest das andersrum denken.
    Dein Körper könnte nämlich auch sooooo mit der Befruchtung/Einnistung zu tun haben, dass du deshalb die Lungenentzündung hast, weil dein Immunsystem anderweitig beschäftigt ist...
    Und ein AB ist nicht hinderlich...
    Hatte ich bei meiner ersten Schwangerschaft auch!
    Meine Daumen sind gedrückt!

Top Diskussionen anzeigen