Progesteron nach ES

    • (1) 14.02.19 - 21:21

      Halli Hallo,
      Ich hatte am 3.1. Das letzte mal meine Periode für ca 6 Tage.
      Morgen vor 3 Wochen war mein ES, mit Ovu bestimmt, seit vorgestellt abend hab ich einen Hauch an rita Blut beim Abwischen, ziehen im UL aber keine regelschmerzen und braunes Ausfluss aber nicht viel
      Hab seit es+3 ca 1 woxhe Progesteron genommen

      Nun weis ich nicht was los ist, einen SST möchte ich nicht machen da ich eh denke er ist negativ ( komplett beschränkt 😂)
      Ich denke durch das Progesteron ist alles verschoben!? Hätte das mal jemand von euch?
      Freu mich über eure Erfahrungen und Antworten. Danke!

      Falls wichtig ist hatte in Nov ne FG ende 6ssw und am 27.11 eine AS

      • (2) 14.02.19 - 21:23

        Also ich muss auch immer nach gesicherten ES Progesteron nehmen ...ich muss aber an es+13 /14 testen und wenn der negativ ist die Tabletten absetzen und dann kommt die Periode.


        Das Progesteron kann die Periode nämlich unterdrücken ...mach lieber mal ein Test

Top Diskussionen anzeigen