Vl - Wahrheit oder Mythos?!

    • (1) 15.02.19 - 11:23

      Hallo,

      ich habe diesen Monat zum ersten Mal evtl eine Vl beim Presense. Allerdings kann ich mich damit nicht so ganz anfreunden. Ich war bereits 5mal schwanger (3 fg) und habe bereits etliche Presense verbraten. Ich hatte noch NIE eine zweite Linie, wenn ich nicht schwanger war. Und ich habe die tolle Angewohnheit die Schwangerschaftstests zu sammeln :-D. Ich habe also aktuell noch die blütenweissen Presense der letzten zwei Zyklen. Und der heutige zeigt einen Hauch von Minilinie. Es ergibt für mich einfach keinen Sinn, warum die vorherigen (bestimmt schon 20 Presense in den letzten Jahren) nie eine vl hatten.

      Hat jemand eine vernünftige Erklärung? Andere Charge kann übrigens nicht sein. War eine Doppelpackung. Der erste ist blütenweiss.

      Lg

      • Bin ganz deiner Meinung allerdings machen mich auch die ganzen Aussagen über diese Vl total unsicher..

        Und selbes wie bei dir nur andere Marke.. gleiche Packung blütenweiß beim Test vor Es und jetzt ein Hauch vor nmt..

        Bin auf die vielen antworten gespannt

        Kommt auf die Tests an. Ich kenne Presense nicht. Aber es gibt definitiv eine VL. Ich hatte bei diesen One STeps und wie diese billigen Streifchentests ganz oft schon eine. WO mir hier im Forum auch oft geprädigt wurde dass ich wahrscheinlich schwanger bin. War ich definitiv nicht !!!
        Ich habe diese VL aber wie gesagt nur bei diesen ganz dünnen, billigen Streifchentests bisher. Alle anderen negativtests sind auch bis heute nahezu alle weiß.

        Ich hatte sowas letzten Monat auch zum ersten mal ( Hab auch auch zum.ersten mal vor NMT getestet)

      • (5) 15.02.19 - 12:28

        Ich glaube mein Text wurde nicht gesendet...Aber ich hatte beim Presense auch schon VLs....was sehr enttäuschend war. Bist du dir überhaupt sicher, nicht ss zu sein? Vielleicht war es ja doch keine VL?

        • (6) 15.02.19 - 15:35

          Nö, bin mir überhaupt nicht sicher. Ganz im Gegenteil. Eigentlich glaube ich nicht das es vl's gibt. Ich glaube das es "Fehleinnistungen" sind. Es ist halt nicht sinnig mal eine Verdunstungslinie zu haben und mal nicht. Da es sehr viele frühe Fehlgeburten gibt - der größte Teil davon fehlgelaufene Einnistungen, ist das ja auch naheliegend.

          Es bleibt also spannend!

Top Diskussionen anzeigen