Seht ihr auch was? Oder Einbildung? 😕

    • (1) 17.02.19 - 16:12

      Bin heute ES+7 und hab mal getestet eben. Normal macht man das ja morgens oder?
      Da ich seit Tagen furchtbar mĂŒde bin,ziehen im Eierstock habe und launisch 🙈 Dazu einen blĂ€hbauch.
      Aber denke ist noch zu frĂŒh,aber ich glaube sehe da leicht was. Was meint ihr?
      War blöd zu fotografieren


      Werde in ein paar Tagen nochmal einen Test machen

      • Auf dem unteren kann ich einen zweiten Strich erahnen.
        Das ist echt nervig mit dem ewig lange warten mĂŒssen, um "richtig" testen zu können. Ich verstehe das sehr gut. 😂

        • Ok also bin ich doch nicht alleine damit,das ich da was sehe 🙈😅Ja das warten ist echt nervig,vor allem wenn man merkt das was anders ist so. MĂŒdigkeit,Pickel(bin ein Mensch der keine Pickel hat so),Eierstock tut weh,Muss öfters auf Toilette. Schlimm 😊

      (4) 17.02.19 - 16:30

      Huhu!:-)

      Wie hast du deinen ES bestimmt?
      Entweder neigt dieser Test zu VLs, oder es nistet sich gerade was ein...#klee

      Allerdings kann ES+7 dann nicht stimmen, eher ES+9/+10...

      Viel GlĂŒck!

      • (5) 17.02.19 - 16:34

        Hey meinem Es habe ich mit Clearblue digital bestimmt. Der war von Montag bis Mittwoch positiv. Am Montag wurde der Eisprung ausgelöst. Wir haben davor und am den Tagen selber 🐝🐝. Deshalb weiß ich nicht genau,wann genau es war.
        Vls??

        • (6) 17.02.19 - 16:41

          VL heißt Verdunstungslinie. (Eine leichte Linie, die nicht auf hcg zurĂŒckzufĂŒhren ist, also negativ.)

          Wenn dein ES ausgelöst wurde, könnte es sich aber noch um Rest-hcg von der Spritze handeln...

          • (7) 17.02.19 - 16:45

            Aber wie lange bleibt das noch nachweisbar bzw wird angezeigt? Ich glaub nicht das es eine Verdunstungslinie ist. Mal abwarten.

            • (8) 17.02.19 - 16:54

              Es gibt irgendwo im Internet einen Rechner, da kannst du eingeben, wie viele Einheiten hcg du gespritzt hast. Der Rechner zeigt dann an, wann das hcg abgebaut sein mĂŒsste.
              Alternativ kann man das auch selber ausrechnen...googel doch mal, wenn's dich interessiert.

              Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass die Striche auf deinen Tests noch von der Spritze kommen. ES+7 wĂ€re einfach noch zu frĂŒh fĂŒr eigenes hcg.

              In den nÀchsten Tagen wirst du ja sehen, ob die Striche stÀrker werden...#klee

              • (9) 17.02.19 - 16:56

                Alles klar dann schau ich mal nach :) Dankeschön

                (10) 17.02.19 - 17:11

                Hier mal in negativ đŸ€”đŸ™ˆ

                • (11) 17.02.19 - 17:36

                  Die Striche sind da, keine Frage.;-)
                  Aber sie stammen vermutlich noch von der Auslöse-Spritze.

                  Du schreibst, der ES wurde am Montag ausgelöst. Das bedeutet, dass dein Ei (mit großer Wahrscheinlichkeit) erst am Dienstag gesprungen ist.

                  Heißt: Du bist heute ca. bei ES+5!
                  Das ist leider noch zu frĂŒh fĂŒr eigenes hcg....

                  Hab noch etwas Geduld.

                  Deine Tests werden in den nÀchsten Tagen erst mal schwÀcher werden (also nicht erschrecken) und in ca. 5 Tagen werden sie dann vielleicht wieder stÀrker, wenn es geklappt haben sollte.:-)

    (17) 17.02.19 - 21:49

    Hier mal ein besseres 😘

Hallo! Die Striche kommen sicher noch von der Auslösespritze. Du musst wohl noch etwas abwarten. Alles Gute:-)

  • Meine FrauenĂ€rztin meinte,das es nicht viel war was sie mir gespritzt hat und es nicht so lange sichtbar ist. Mal abwarten

    • (23) 17.02.19 - 22:12

      Hallöchen. Bei mir wurde der ES auch ausgelöst mit einer ganz niedrigen Einheit und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es jetzt noch zu frĂŒh ist. Ich arbeite unter anderem auch beim Gyn und man sagt schon mindestens 10 Tage muss man rechnen bis sich das HCG von der Spritze abgebaut hat. Warte lieber noch :)

      Es ist eine gewisse Menge nötig, um den ES auslösen zu können. Es ist zwar "nicht viel", aber diese kleine Menge ist trotzdem einige Tage auf sensiblen Schwangerschaftstests zu sehen.

      Hier eine alte Testreihe von mir zum Vergleich.

      Die Auslösespritze hatte ich mir einen Tag vor dem obersten Schwangerschaftstest gespritzt. Man sieht sehr deutlich, wie sich das HCG Tag fĂŒr Tag abbaut und das eigene HCG erst viel spĂ€ter gebildet wird. (ca. ab ES+11)

Top Diskussionen anzeigen