Scheinschwangerschaft

    • (1) 17.02.19 - 19:13

      Hallo ihr Lieben.
      Heikles Thema, aber hat hier jemand mal etwas mit Scheinschwangerschaft zu tun gehabt?
      Ob bei sich selbst oder einer Freundin oder jemanden aus der Familie..

      Würde mich über jegliche Info freuen

      Lieben Gruß

      • Der FA einer Verwandten meinte mal das sie scheinschwanger ist weil sie ein windei hatte.
        Ich denke aber eher das bei der einnistung oder so was schief gelaufen ist.
        Der SS Test war positiv, keine Regel, geschwollene Brüste und das volle Programm halt, nur das halt nichts in der fruchthöhle zu sehen war.

        Im Rahmen meiner medizinischen Ausbildung habe ich mal ein mehrwöchiges Praktikum in einer psychologischen Ambulanz gemacht. Dort hatten wir auch eine Patientin die scheinschwanger war. Ich muss sagen, sowas kann einem echt leid tun... die Leute bilden sich ein schwanger zu sein. Das ist eine Art Neurose. Eine starke psychische Erkrankung. Wirklich verrückt, wie die Psyche den Körper beeinflussen kann. Bei dieser Patientin ist sogar die Periode ausgeblieben!
        Ansonsten kenne ich so ein Verhalten nur von Tieren.

        • In den USA soll wohl auch eine Frau scheinschwanger gewesen sein und hat auch ein richtigen Babybauch bekommen. Als es dann soweit war kam nichts bei rum. Alles nur einbildung.

Top Diskussionen anzeigen