Bitte um Rat

    • (1) 18.02.19 - 09:30

      Hallo zusammen,
      Ich weiß, das ihr kein Orakel seid , will euch trotzdem kurz nach Rat fragen.
      Symptome: seid Tagen Müdigkeit, das ich sogar mittags mal einschlummere, was eigentlich nicht meine Natur ist, seid gestern starke Rücken Schmerzen und ziehen in den leisten, gestern Abend und heute früh : starke Übelkeit und Erbrechen, vor paar Tagen war es mir auch kurz schwindelig, Nase ist seid heute früh verstopft und metaligen Geschmack im Mund. Heute sollten meine mens kommen, eigentlich kommen sie meistens 2-3 Tage früher, bisher nichts, nur das Gefühl das sie gleich kommen. Ich bin hin und her gerissen ob ich schon heute einen Test machen soll. Ich habe schon 3 Kinder und kenne das Gefühl schon ganz gut aber diesmal ist es irgendwie anders. Zumal wir erst in ein paar Jahren das 4 planen wollten. Wir haben auch verhütet ach ich weiß nicht, meint ihr ich bilde es mir ein ?!
      War schön jemand in eine komischen Gefühls Situation?
      Bitte keine anfeindungen , ich weiß das ihr keine Ärzte seid.
      Liebe Grüße meggy

      • (2) 18.02.19 - 09:32

        Mach doch mal einen Test

        (3) 18.02.19 - 11:44

        Ich würde mal testen. 😊

        • (4) 18.02.19 - 16:22

          Hallo. Ich ha getestet negativ trotzdem keine mens, Übelkeit, Müdigkeit, ständig Klo rennerei, Kaffee geht gar nicht obwohl ich gerne kaffee trinke, eigentlich bin ich raucherin aber das geht gar nicht, ich kann nicht mal dran denken ohne das es mir übel wird, Wurst habe ich ausgespuckt, echt vetarscht mich mein Körper so! Wobei ich heute meine mens bekommen sollte aber laut urbia erst in 3 Tagen testen soll.....

          • (5) 18.02.19 - 16:27

            Hmm das ist ja Merkwürdig, vllt hat sich der ES verschoben .... Vllt testest du nochmal in 3 Tagen...wenn bis dahin die mens doch nicht kommen sollte.

            • (6) 18.02.19 - 16:34

              Ja habe mit mal einen clearblue mit Wochen Bestimmung bestellt. Es ist wirklich merkwürdig, da ich ja nicht auf eine ss vorbereitet war , setzte ich mich ja nicht unter Druck oder warte hibbelig. Klar wen es so ist , dann ist es willkommen mit allem drum herum, ein Kind ist ein Segen.

Top Diskussionen anzeigen