LĂ€stige SB jeden Monat und ratlos

    • (1) 18.02.19 - 09:57

      Hallo ihr Lieben đŸ™‹đŸ»â€â™€ïž
      Wir sind mittlerweile im 9. (starten bald wies aussieht in den 10.) ÜZ, ermittle meinen Eisprung jeden Monat mit Ovus und ich bin mittlerweile ratlos. Wegen SB in der 2. ZyklushĂ€lfte (oft eine Woche vorher schon, und diesmal 9 Tage sogar)...
      Ich nehme sogar nun im 3. Monat Progestan auf Verdacht von GelbkörperschwĂ€che (2 StĂŒck jeden Abend nach Eisprung) und trotzdem kommen die Sb durch und es hat sich garnichts verĂ€ndert. Denke ich muss mal einen Hormoncheck durchfĂŒhren lassen und das wird mein nĂ€chster Schritt sein. Geht oder ging es hier mal wem Ă€hnlich und hat jemand vlt Tipps fĂŒr mich oder trotzdem positive Erfahrungen?

      Danke fĂŒr Antworten und Lg

      • Hi
        Mir geht's es ziemlich genau so wie dir. Ich habe das selbe Problem mit der SB. Die kommt hĂ€ufig schon an ZT 18 und das jeden Monat. Ich wĂŒrde letzten Monat auf Endometriose untersucht, die sich zum GlĂŒck erstmal nicht bestĂ€tigt hat. Nun wird bei mir ein hormontest gemacht und erfahre hoffentlich Ende der Woche was los ist bei mir. Utrogest hatte ich vor einigen Monaten auch genommen. Die hat mir damals nur geholfen als ich sie Vaginal genommen hab. Wie kommst du sie ein?

        • hallo Gleichgesinnte đŸ™‹đŸ»â€â™€ïž
          Ich hab auch schon ĂŒber Endometriose gelesen, und ich habe halt keinerlei Schmerzen womit das Ganze ja verbunden sein soll. Ich hoffe, dass ich das auch nicht habe. Ich denke ein Hormoncheck hilft uns da weiter und du kannst mir ja gerne mal berichten was bei dir raus kam. Es ist einfach nur lĂ€stig und frustrierend jeden Monat 😑
          Ich soll das Progestan oral einnehmen. Werde es aber vlt dann im nĂ€chsten Zyklus auch mal vaginal probieren đŸ€·đŸ»â€â™€ïž

          • Ruf doch mal deine Ärztin an und Berichte ihr das die orale Einnahme nicht hilft. Also wie gesagt vaginal hat sie damals direkt geholfen. Ja ich hoffe auch das der hormontest mir nun Gewissheit bringt

                • Okay und wie wird das untersucht ob man eine Endo hat?
                  Ja also ich fand es auf jeden Fall auch schön hier mal zu lesen, dass es den Fall gibt, dass man trotz monatlicher Sb schwanger werden kann. Ich hab nÀmlich auch schon angefangen zu glauben, dass es deswegen nie was wird.

                  • Ich war dafĂŒr bei einem Spezialisten. Ist eigentlich Ă€hnlich wie bei einer krebsvorsorge. Er macht nen Ultraschall, Tastet ab und spricht mit dir ĂŒber deinen Zyklus und evtl. AuffĂ€lligkeiten.

                    • Ah ok, danke fĂŒr die Info. Meine 2. ZyklushĂ€lfte ist nicht zu kurz -was gegen eine gks spricht -eigentlich, und ich leide auch nicht unter Schmerzen -was gegen endo spricht. Es muss aber ja irgendeinen Grund haben warum das Geschmiere immer kommt. Der Hormoncheck bringt uns sicher Gewissheit đŸ‘đŸŒ

                      • (10) 18.02.19 - 14:34

                        Ja ich setzte jetzt auch viel Hoffnung in den Harmontest.
                        Zu der Endo nochmal. Um es gĂ€nzlich auszuschließen das sie vorhanden ist, mĂŒsste ich ne Magenspiegelung machen lassen. Aber da hab ich mich dagegen entschieden da die Anzeichen fĂŒr eine Endo zu gering sind.

                        • VerstĂ€ndlich ich wĂŒrde das auch nicht machen, ohne gezielten Verdacht schonmal garnicht. Wir werden ja hoffentlich, wie unsere glĂŒckliche Gleichgesinnte hier, die trotz Sb keine Probleme hat ss zu werden, hoffentlich auch bald erfolgreich sein đŸ€âœŠđŸŒ

                          • Ja klar werden wir in Zukunft auch positiv testen dĂŒrfen 😉 immer positiv und zuversichtlich denken ✊🍀

                            • Klaro, wir schaffen das hoffentlich ganz bald auch noch 🍀und es wĂ€re schön wenn wir uns da immer auf dem laufenden halten? Können ja persönlich uns hier schreiben ✉
                              Bei uns geht es dann jetzt halt in den 10. ÜZ. Iwann wird man halt auch ungeduldig 😅
                              Wie lange ĂŒbt ihr denn schon?

                              Ich zĂ€hle schon gar nicht mehr die ÜZ sondern die Monate 😅 sind jetzt 7 Monate. Allerdings bin ich schon 13 Monate ohne Pille. Hatte davor andere verhĂŒttungmottel genuzt 😉
                              Ja wir können uns sehr gerne hier weiterhin schreiben. WĂŒrde mich interessieren wie es bei euch weitergeht.
                              Kann man sich denn hier auch private Nachrichten Schreiben?

      Ich hatte leider auch schon immer das Problem, mal mehr und mal weniger.
      Habe auch mal so eine Progesteroncreme verschrieben bekommen, aber ging nicht weg damit. Ich denke nicht dass es bei mir eine GelbkörperhormonschwÀche ist (2. ZH lang genug).

      Die SB haben mich bei unserem ersten Hibbeln vor 4 Jahren wahnsinnig gemacht. Ich dachte, ich brauche deshalb ewig zum schwanger werden. Und jetzt die gute Nachricht: Trotz SB hat es damals im 1. ÜZ geklappt!

      Seit der SS sind die SB leider stĂ€rker. Aber da ich weiß dass das kein Ausschlusskriterium ist, sehe ich es momentan (noch) locker. Wir sind im 3. ÜZ, diesen Monat schaut es ganz gut aus, aber noch nichts bestĂ€tigt.

      Alles Gute dir!

Top Diskussionen anzeigen