Neigen Innovita zu rosa VL?

Hallo ihr Lieben,
Wollte mal eure Erfahrungen zum Innovita hören.

Im letzten Zyklus hatte ich bei ES+9 schon eine deutliche rosa Linie, die dann leider immer schwächer wurde bzw. der Test Negativ war. Ich ging also von einem frühen Abgang aus.

Diesen neuen Zyklus hab ich kurz nach ES einen Test gemacht um auszuschließen dass der irgendwelche Zauberlinien hat und er blieb auch Blütenweiß. Gestern mit MU wieder positiv, also die Linie wirklich rosa auch nach dem trocknen noch sichtbar. Heute morgen bei ES+10 voller Hoffnung dass der Test etwas stärker ist war der Test dann leider negativ...heute Mittag wieder leicht positiv.

Ja ich weiß völlig bescheuert und das ganze ist Fluch und Segen zu gleich, aber mein Zyklus endet bei ES+12 und aufgrund von Medikamenten muss ich es zeitig wissen. Und nach fast zwei Jahren macht einen das echt wahnsinnig.

Hat jemand Erfahrung? Neigen die Dinger dazu schöne rosa VL zu bilden?

LG Mema

weshalb benutzt du nicht einen test der nicht zu falsch-rosa Linien neigt? bei der Sache darf man ja schon mal in nen CB investieren wobei ich Testamed von DM auch sehr gut finde. Der zeigt früh an....

Weil ich nicht weiß ob die dazu neigen. Ich habe aber nun einen bei Rossman gekauft

Thumbnail Zoom

Hast du ein Foto von den sst??

Bei mir waren die immer Blütenweiß. Bis ich jetzt schwanger wurde. Bei mir war die Linie morgens schwächer als tagsüber. Hier sind die sst: Oben nachmittags und unten nächster Tag mit morgenurin.

Bin aber definitiv schwanger 😉

Thumbnail Zoom

Ich teste auch mit innovita aber bin mir nicht sicher ob es doch eine VL ist. Hab heute mal nicht getestet (es+12) weil ich Angst hab das es doch nur VL sind statt Linien.🤗

Thumbnail Zoom

Hier ist mein sst von es+9.

weitere 4 Kommentare laden
Thumbnail Zoom

Mein Test ist seit zwei Tagen so...
Andere Tests sind negativ
Es+11/12 heute

Also gehst du von falsch positiv aus? Man sieht auf dem Innovita ja schon was

Ja ich geh von negativ aus