Besteht noch eine Chance ?

    • (1) 20.02.19 - 16:02

      Hallo ihr Lieben (:
      Vielleicht hatte ja Jemand schonmal eine ähnliche Situation. Mein Zyklus ist sehr unregelmäßig (31-37) .Wann der ES ist weiß ich leider nicht .Meine letzte Periode war am 12.01.19 ,also ist heute der 40.Zt ..
      Geherzelt wurde am 04/05.02 und am 09.02 hatte ich seltsame Unterleibsschmerzen, woran ich an evtl Einnistungsschmerzen dachte. Nun habe ich gestern mit einem 10er nachmittags und heute Morgen mit einem digitalen 25er gemessen .Unterleibsschmerzen/ziehen ist vorhanden ,ansonsten keine Blutung in Sicht .Was meint ihr?
      Liebe Grüße (:

      • (2) 20.02.19 - 16:03

        Nicht gemessen, sondern getestet ..beide negativ leider

        Huhu,

        so geht es mir gerade auch. Bin bereits ZT45. Habe jedoch meinen ES bestimmt, wobei der Ovu am 06.02 evtl. nicht ganz positiv war. Da die Ovus am 07.02 und am 08.02 schwächer wurden und am 09.02. sehr schwach war, bin ich vom ES ausgegangen und habe auch nicht weiter getestet. Nun ja, was soll ich sagen. Ich bin heute evtl. ES+13, Tests sind negativ, habe gestern starke UL gehabt und heute nicht mehr. Nur noch ein leichtes Ziehen. Brustspannen seit gestern sowie Harndrang. Dachte der Drache kommt, aber nichts in Sicht und wie gesagt Schmerzen auch kaum spürbar bzw. eher ein leichtes Ziehen. Keine Ahnung.

        Ich denke uns bleibt wohl nichts anderes übrig als warten und hoffen, dass der Drache wegbleibt und wir bald positiv testen können. Drücke dir die Daumen.

        • Hey Kristina (:
          Danke für deine ausführliche Antwort.Da fühlt man sich schon mal nicht alleine,haben ja eine recht ähnliche Situation grade .ich wünsche dir Viel Glück ,Daumen sind gedrückt ♡

          • Es bleibt also spannend bei uns. Danke dir fürs Daumen drücken. Ich drücke sehr gerne zurück und hoffe, dass du bald positiv testen kannst.

            Alles Liebe und halte mich auf dem Laufenden.

            LG Kristina

Top Diskussionen anzeigen