Wer hatte den Zyklus abheakt und dann doch pos getestet?

    • (1) 20.02.19 - 20:23

      Ich könnte ausflippen! In einem Moment denk ich: „dödöm... das war wohl nix“
      und im nächsten: „ob da nicht vielleicht doch was ist“ 🤔🤷🏻‍♀️!
      Mein „PMS“ ist ganz anders als sonst, Mens kommt theoretisch morgen. Eigentlich habe ich auch immer vor der Periode (ca. 2 Tage vorher) eine leichte schmierblutung, jetzt nicht. Die Zervix ist relativ weit hinten und geschlossen... am finger gelblicher ZS. Es ist alles wirklich nicht wie sonst, aber irgendwie dann doch PMS mässig! Ich kann es kaum erwarten morgen früh den Test zu machen. Es ist nervig, dass es nicht einfach DAS eine Zuverlässige zeichen vorher gibt 😅🙈.

      Also wer hat den Zyklus abgeschrieben und war dann doch schwanger?
      Lg

      • Ich hier!!
        Ich dachte der GV war zu weit vor dem ES, daher hab ich bei famenita wegen der geld genommen... dachte mir, der Zyklus ist eh für den A....

        Ich hatte keinerlei pms, nur minimal komische Brust. Bei NMT+1 hab ich pos getestet.


        Lg u d viel Glück

      Hallo :)

      Hier ich!
      Hab ES mit Ovus und tempi bestimmt, und war mir eigentlich sicher den ES verpasst zu haben.

      Tja. Entweder hats 5 tage vor es eingeschlagen, oder mein ei ist 2 tage gewandert, denn die tempi war schon 2 tage oben beim nächsten gv. Waren komplett im umzugsstress 🤪

      Hab trotzdem wie immer ab es10 getestet und der schock saß tief als die linie da war 😂

      Sind nun in der 27 ssw 🥳😂

      Liebe Grüße

      • Haha 😂, sehr gut!
        Glückwunsch!! Also es ist wirklich alles seltsam. Heute habe ich nichts ausser ein bisschen Brustziehen und halt diesen gelblichen ZS 🙈... zum Verrückt werden!
        Dann wünsche ich noch eine schöne Schwangerschaft ♥️

        • Was ich aus den 8 ÜZ davor gelernt hab war auf alle Fälle nichts in "vorzeitige Anzeichen" zu interpretieren. Mal tat mir die Brust mehr weh, mal gar nicht, mal viel Zervix, mal klar, mal nichts. Jede Frau und sogar jeder Zyklus kann unterschiedlich sein.

          Am besten ist es wohl wirklich den Kopf auszuschalten. Wir haben uns in der Übersiedlungswoche so ziemlich jeden Abend ein Bier oder Wein gegönnt zum abschalten. Teilweise war ich beim herzeln sogar total betrunken, wo ich doch die Zyklen davor extra immer auf Alk verzichtet hab #rofl

          Ich drück dir auf jedenfall die Daumen das es bald klappt :) Ich muss gestehen trotz SS vermiss ich diese Hibbelzeit irgendwie total und würde auch gerne wieder testen #rofl Ich glaube hier wird es früher oder später auf ein 2tes Babyglück hinauslaufen. #rofl


          Alles alles Liebe und meine Daumen sind gedrückt #verliebt

Top Diskussionen anzeigen