ES+16 / NMT - wer hibbelt mit? + ErkĂ€ltungstipps 🙂

    • (1) 21.02.19 - 10:04

      Hallo MĂ€dels,

      ich bilde mir diesen Monat total viele SS-Anzeichen ein und bin deshalb recht hibbelig. Heute ist die Mens fĂ€llig, und bis auf einen Fressanfall und Depri-Stimmung gestern gab es keine Anzeichen. Auch die ĂŒbliche SB bleibt aus. đŸ€”
      Dazu immer wieder Ziehen in den Eierstöcken und Brustschmerzen seit 10 Tagen.
      Habe durchschnittlich eine ZykluslÀnge von 26-27 Tagen, heute ist Tag 28. ES war am Tag 12-13.

      FrĂŒhtest am Montag und gestern war aber negativ, weshalb ich noch mindestens bis Samstag mit weiteren Tests warten will, das zieht mich zu sehr runter.

      Mann liegt leider mit Grippe flach und bei mir kribbelts seit heute auch in der Nase. Dazu ein 3-JĂ€hriger mit Trotzphasensyndrom und 34-Stunden-Woche. 🙄
      Ach ja, darf man bei Verdacht auf SS Ingwertee trinken? Will die Grippe auf jeden Fall abwehren.

      Wer ist Àhnlich weit? Wie geht es euch?
      Wann testet ihr wenn die Mens weiterhin ausbleibt?

      DrĂŒcke uns allen die Daumen! 🍀🍀🍀

      • Ich bin auch es+16 ich warte lieber noch was ab. Wenn meine Geduld so lange hĂ€lt will ich auch mindest noch bis zum we warten dann wĂ€re meine tempi auch ĂŒber 18 Tage in höherer Lage. Wenn alles so bleibt. đŸ€—

        • Ach deine Geduld hĂ€tte ich gern :-p drĂŒcke dir die Daumen

          Ja ich glaube Abwarten ist gut. 👍

          Ich fĂŒhle mich jetzt doch eher so als wĂŒrde meine Mens kommen, habe auch leichte SB und BauchkrĂ€mpfe. 🙄
          Bin ziemlich enttĂ€uscht, aber vor allem weil ich mir diesen Zyklus so sicher war mit den Zeichen! Da macht man sich leider oft was vor... 😔

          Meine Temperatur ist komischerweise noch oben....

          • Meine auch... Meine hatte einen ordentlichen Absacker da hatte ich auch heftige Schmerzen und dachte das wĂ€re es. Aber dann hat sie noch mal eine Erhöhung bekommen keine große aber immerhin.
            Weiss momentan auch nicht was ich davon halten soll aber ich lass mich mal ĂŒberraschen. 😉

      (7) 21.02.19 - 18:46

      Hallo zusammen, #winkeich hibbel auch mal mit, bin morgen Es+11 und werde einen Test wagen, ich weiß, total frĂŒh, aber diese Ungeduld. Wir haben aber diesen Monat auch den Eisprung nicht gut getroffen, der kam unverhofft frĂŒh, an Zt 10.wie sieht es bei euch aus? Wie lange ĂŒbt ihr schon?:-)

      • (8) 21.02.19 - 19:29

        Ich drĂŒcke dir die Daumen fĂŒr den Test! 🍀

        Ich glaube ich werde versuchen in Zukunft nur noch ab NMT zu testen, um EnttÀuschungen zu vermeiden.

        Wir sind im 3. ÜZ, also noch nicht so lange. Allerdings habe ich jeden Monat doofe SB und mache mich deshalb mehr verrĂŒckt.

        • (9) 22.02.19 - 06:20

          Oh tut mir leid mit den SB, ist das immer vor der Mens oder mitten im Zyklus?
          Wir sind auch erst im zweiten, aber irgendwie hofft man ja doch das es schnell klappt und sorgt sich, dass etwas nicht stimmt.

          • (10) 22.02.19 - 23:59

            Tut mir leid mit dem Test. 😔 Aber Kopf hoch, neues GlĂŒck im nĂ€chsten Zyklus! 🍀

            Die SB kommen meist irgendwann in der 2. ZyklushĂ€lfte und auf jeden Fall so 2-3 Tage vor der Mens. Diesen Monat ist das ausgeblieben vor der Mens (nur das mittendrin), deshalb habe ich mir Hoffnungen gemacht. Aber ist wohl leider nur alles verspĂ€tet diesen Monat. 😕

            Ich fĂŒrchte, man macht sich auch durch Dinge wie dieses Forum frĂŒhzeitig verrĂŒckt (und kann es doch nicht lassen). Also wenn man schon lange ĂŒbt und Tipps braucht, ist es sicher hilfreich, aber ansonsten wĂ€re man vermutlich entspannter ohne immer alles zu analysieren, vor allem wenn man noch nicht lange ĂŒbt. Ich bin leider ein Kopfmensch und kann nicht abschalten, wie du schon sagst will man ja wissen ob alles in Ordnung ist.
            Aber man hört ja oft dass es klappt wenn man entspannter ist... 😉 Ein Teufelskreis.

    (11) 22.02.19 - 06:22

    Ich habe eben einen Test gemacht -negativ, nicht mal ein Hauch :(

Top Diskussionen anzeigen