Ovaria comp - nach Mens schon beginnender MS - früher Eisprung zu erwarten?

    • (1) 21.02.19 - 12:35

      Hallo! 🙌

      Bei unserem 1. Kind brauchte es fast 3 Jahre bis ich schwanger geworden bin. Letztendlich klappte es einmal nach einem Clomizyklus, sprich im Pausenzyklus, jedoch ein früher Abgang. Danach erstmal pausiert und ohne Hilfsmittel weiterprobiert. Es tat sich nichts, also wieder Clomi und zusätzlich Iui. Es klappte wieder im 2. Zyklus.

      Es hieß dann, dass meine Follis zu spät springen, obwohl sie schon vorher reif wären und dann zum Zeitpunkt des Eisprung dann eine schlechte Qualität haben und sich nicht befruchten lassen. Also Eizellreifungsstörung. Clomi hat den ES um ca 4-5 Tage nach vorne geholt bzw die Follis waren sprungbereit und dann musste ich auslösen.

      Nun üben wir fürs zweite. Habe einen regelmäßigen Zyklus von 26-28 Tagen mit einem relativ späten Eisprung an zt 17/18.

      Habe mir erstmal nur Bryophyllum besorgt für die 2. Zh. Die Globulis haben mir die 2. Zh um 1 Tag verlängert. Nun nehme ich diesen Zyklus noch Ovaria comp dazu.

      Nun hat sich die Mens gestern mit Sb verabschiedet und ich habe seit gestern Ziehen an den Eierstöcken, wie meistens beginnend ca. 1 Woche vor Eisprung. Nun hab ich Angst, dass Ovaria meine Eierstöcke vllt doch zu sehr anregt...

      Hat da jemand Erfahrungen? Muss ich jetzt mit einem sehr frühen ES rechnen?

      Bin heute zt 8...

      Vg
      Sunshine

      • Ich würde sagen nein. Wir reden ja über Homöopathie und nicht über chemische Keulen.
        Aber vllt normalisiert sich dein Zyklus un der ES ist an ZT12/13, was bei deiner Zykluslänge ja passen würde.

        • Eben, so denke ich auch 🤔

          Hab noch überlegt wie es unter Clomi war und da hatte ich dieses ziehen auch schon früh und das wurde dann ziemlich doll, sodass ich schon Angst hatte, dass der ES sehr früh stattfindet und man beim 1. Folli-Tv nur noch einen Eisprung feststellt 😀 dem war aber nicht so, jedoch reichte der eine Termin, da ich dann jedes Mal ca. 2 Tage später auslösen sollte...

          Ich nehme es, weil es bei uns scheinbar nur mit Clomi geklappt hat und ich jetzt die selben Zyklussymptome wie damals habe. Und Ovaria Comp wird in vielen Foren als "Clomi Light" bezeichnet...

Top Diskussionen anzeigen