Nmt+2

    • (1) 21.02.19 - 18:36

      Hallo ihr Lieben,
      Ich bin ganz frisch hier und vlt. mag die eine oder andere sich mit mir austauschen 🙈
      Ich hab schon zwei Jungs von 11 und fast 4...seit nun fast 3 Jahren basteln wir an Nummer 3 und nix tut sich...
      Letzten Zyklus kam meine Periode ganz ĂŒberraschend 7 Tage zu frĂŒh und diesen Zyklus nun hab ich mit Ovus getestet...Ab 04.02. hatte ich Unterleibsziehen... Am 05. und 06.02. deutete sich der ES allmĂ€hlich an (jeweils Abends getestet) am 07.02. Hab ich gleich frĂŒh getestet weil ich anschließend direkt einen Gyn Termin hatte - deutlich positiv... Meine Gyn meinte ich hĂ€tte aufgrund von FlĂŒssigkeit die sie im Ultraschall sah und meinem positiven Test in der Nacht den ES gehabt đŸ€·đŸ»â€â™€ïž... Nun hĂ€tte gestern meine Periode kommen sollen, aber nix kommt... Ich muss dazu sagen, das ich wirklich heftige Unterleibsschmerzen habe... Von Leisten ziehen bis so schlimm linksseitig das ich kaum laufen kann... Seit Wochenende bin ich plötzlich ab mittags mĂŒde, ich renn stĂ€ndig auf WC fĂŒr 3 Tropfen und seit heut spannen/kribbeln meine BrĂŒste... gestern Nachmittag und heut Nachmittag negativ getestet. 😱
      Nun zu meiner Frage, könnte es sein, daß meine Gyn sich geirrt hat und der ES vlt doch erst spĂ€ter stattfand? Kann mir jemand Hoffnung machen? Ich bin so verzweifelt und traurig 😱
      Sorry fĂŒr den langen Text🙈🙈🙈

Top Diskussionen anzeigen