Manchmal ist eine Zweitmeinung die LÖSUNG!

Hab mich dazu entschlossen meine Frauenärztin zu wechseln da sie überhaupt kein Interesse hatte mir zuzuhören. Mein neuer Arzt hat nach einem Gespräch mir sofort Blut abgenommen und siehe da wie sich heraus gestellt hat habe ich eine Schilddrüsenunterfunktion. Muss jetzt Schilddrüsenhormone einnehmen. Aktueller wert liegt bei 3.30. zusätzliche ist mein DHEA-S wert bei 613, also auch deutlich zu hoch. Er hat gemeint wir müssten erstmal das mit der Schilddrüse hinbekommen und dann würde ich auch noch Tablett für die überschüssigen männlichen Hormone bekommen. Endlich hab ich den Grund warum es einfach nicht funktionieren will!! 🎊🎊🎊👍🏻

1

Genau so ist es 😊 ich drücke dir die Daumen, dass es das war und es bald klappt 🍀

LG Luthien mit ⭐

2

Hallo,
gut, dass du den FA gewechselt hast. Habe auch so eine schlechte Erfahrung machen müssen. Zum Glück durfte ich dann zu der zurück, bei der ich davor schon war. 🙏
Man fühlt sich so hilflos und unverstanden. Und nach jedem Termin ist man noch verzweifelter und nicht schlauer.
Ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass sich bei dir schnell alles einpegelt und du bald einen positiven Test in den Händen halten darfst.
LG 🤗

3

TSH (Schilddrüse) bei 3,30? Oder wieviel? 3,30 wäre total okay!

4

Bei Kiwu sollte er nahe 1 sein

5

Okay! 😉 Also auf unter 2,5 uU/ml lasse ich mich runterhandeln 😉 sorry

weitere Kommentare laden