Untersuchung Ursache von frühen Abgängen

    • (1) 22.02.19 - 16:41

      Hallo,

      Hier gibt es bestimmt Leidensgenossen, die auch schon 1 oder mehrere frühe Abgänge bzw FG hatten. Welche Untersuchungen wurden dann von Arzt gemacht, um herauszubekommen woran es liegt? Hormontests? Oder einfach Medikamente ab dem nächsten ES ausprobiert? Ich wäre euch für Berichte und Untersuchungen dankbar. Würde gern wissen wie die. Öchste Schritte sein können.

      • Ich folge mal

        (3) 22.02.19 - 17:08

        Würde mich brennend interessieren hate eine FG 6 ssw und 2 frühe abgänge 4+4 bin im 13 ÜZ

        (4) 22.02.19 - 17:09

        Hallo,

        Ich hatte vor der Schwangerschaft mit meinem Sohn zwei Fehlgeburten.
        Ich wurde von meinem Frauenarzt mit meinem Mann zur Humangenetik geschickt und zur Abortsprechstunde in die Uniklinik.
        Dort wurden einige Blutuntersuchungen gemacht und ausführliche Ultraschall Untersuchungen.

        Gefunden wurde:
        - eine leichte Gerinnungsstörungen
        - eine leichte Gelbkörperschwäche
        - meine Schilddrüsenwerte sind für eine Schwangerschaft zu hoch so aber noch im Grenzbereich.
        - mein Körper kann keine Folsäure speichern.

        Vor geplanter Schwangerschaft wurde meine Schilddrüsenwerte runtergefahren.
        Und wegen den anderen Störungen muss ich während einer Schwangerschaft Tabletten nehmen.

        Es waren nur Kleinigkeiten aber anschließend konnte ich eine Schwangerschaft erfolgreich austragen und nun bin ich wieder in der 14ssw.

        Vieles kann man gut behandeln.wünsche dir alles Gute

      Meine Ärztin meinte sei ganz normal von def Natur jede 3 Frau hätte mindestens einmal einen frühen Abgang
      Aber die merken es nicht immer da es oft nur knap nach der eigentlichen Periode wäre.
      Bei mir war’s in der 9 Woche.
      Soll jetzt testen wann den Eisprung ist und dann Progesteron nehmen
      Leider sind trotz deutlichem zervix und Brustjucken alle Ovulations Test negativ.

      Hallo! Zum einen passiert es leider viel häufiger als man denkt,so dass meine Ärztin erstmal noch gar nicht so viel getan hat,da ich schon eine fast 4-jährige Tochter habe. Nach einer Zeit hat sie mich dann aber doch in eine KiWu Praxis überwiesen und dort wird erstmal viel Blut von Dir und deinem Partner abgenommen und einiges gecheckt. Dann regelmäßig Ultraschall und vermutlich auch mal ein Spermiogramm von deinem Partner. Es gibt so vielfältige Dinge,an denen es liegen kann. Und manches ist sicherlich auch recht einfach einzustellen. Gerinnung,Schilddrüse, Gelbkörperschwäche... Ich kann eine KiWu Praxis nur empfehlen,um schrittweise vielleicht Antworten zu bekommen. LG

      Hallo, ich hatte 2 missed abortion in der 8. Und 9. SSW. Nach der 2. Wurden die sd Werte, gerinnung und Genetik von uns beiden überprüft.
      LG

    (12) 22.02.19 - 17:36

    Ich hatte im Oktober eine Fg in der 9.SSW, bin dann direkt wieder schwanger geworden, habe da aber einen frühen Abgang in der 6.SSW.
    Danach habe ich meine Ärztin um Diagnostik gebeten.
    Bei mir wurde in einer Praxis speziell für Schilddrüse Blut abgenommen und ein US gemacht, dazu dann ein komplettes Blutbild auch mit Vit D/Eisen etc.
    Zusätzlich habe ich noch einen Termin in einer Gerinnungsklinik, aber der ist erst Anfang April weil die Termine da rar sind.
    Bisher bin ich kerngesund und die Ärztin meinte auch dass 2 mal Pech gerade wenn es kurz hintereinander passiert nicht unwahrscheinlich ist.
    Wenn da nichts herauskommt wird erst einmal nicht weiter untersucht.
    Sollte, wovon ich nicht ausgehe gerade, wieder etwas passieren würde danach Genetik, Immunisierung und eine Gebärmutterspiegelung anstehen.

    (13) 22.02.19 - 18:23

    Hallo liebes... tut mir sehr leid dass du da auch durch müsstest. Schreibe mir gern persönlich wenn du dich austauschen möchtest. Ich selbst habe die Erfahrung gemacht dass frauenärtzte wenig weiterhelfen können. Lass deinen hormonstatus kontrollieren, Schilddrüsenwerte Usw. Liebe Grüße chichu

    • (14) 22.02.19 - 18:28

      Noch einen Nachtrag weil es sich so negativ angehört hat Sorry. Wie oben bereits beschrieben sind es oft Kleinigkeiten die aber gut behandelt werden können! Nur die Ursache muss gefunden. Viel Glück

danke für diese Frage..

Top Diskussionen anzeigen